Schraffurkategorien

2.
Deckschraffuren: Deckschraffuren können bei der Darstellung von Decken, Dächern, Freiflächen, Schalen, Morphs und Raumflächen im Grundriss verwendet werden: Nutzen Sie dafür die Deckschraffur-Bedienelemente im Einstellungsdialog des Elements. Wenn ein solches Element zerlegt wird (z. B. in einer Detailzeichnung), so gehört die resultierende Schraffur zur Kategorie Deckschraffur.
3.
Zeichnungsschraffuren: Zeichnungsschraffuren können genau wie die anderen Kategorien zur Darstellung den Elementen zugewiesen werden, oder sie sind einfach 2D-Schraffuren, die von Hand in einem Modellfenster gezeichnet werden. Sie können eine solche Schraffur jedoch auch zu Anzeige- oder Export-Zwecken der Kategorie “Deckschraffur” oder “Schnittschraffur” zuweisen. (Siehe unten.)
Verwenden Sie Dokumentation > Grafische Überschreibung > Grafische Überschreibungsregel.