Symboletiketten für Elementinformationen

Identifikation- und Eigenschafts-Etikett: Kann auf jedem beliebigen Element platziert werden und zeigt die Element-ID an.
Bemaßungs-Etikett: Zeigt die Maße des Elements (Länge, Breite, Höhe, Dicke), Oberfläche und Volumen zeilenweise an.
Oberflächen-Etikett: Zeigt den Namen der Elementoberfläche entsprechend der Auswahl in den Etiketteneinstellungen an.
Allgemeines Etikett: Zeigt die gewünschten Elementparameter in Tabellenform an.
Tür-Fenster-Stempel: Zeigt die gewünschten Parameter einer Tür oder eines Fensters in Tabellenform an: ID, Bemaßungen, Leistungsdaten, Oberfläche, etc.
Kategorien und Eigenschaften-Etikett: Zeigt in Tabellenform die Parameter an, die für dieses Element in seinem Paneel Kategorien und Eigenschaften (Elementeinstellungen) definiert wurden.
Höhen-Etikett: Zeigt die Ober- und Unterkante des etikettierten Elementes an. Wählen Sie für Decken entweder Kern oder Bekleidung als Referenzebene aus.
Schichtlisten-Etikett: Kann auf Elementen platziert werden, bei denen es sich um mehrschichtige Elemente (Wand, Decke, Dachfläche oder Schale) oder um ein Schraffurelement handeln kann.
Mehrschicht- oder Profilname: Je nach Elementstruktur zeigt das Etikett den Namen der mehrschichtigen Bauteile, des komplexen Profils oder (bei einfachen Strukturen) seinen Baustoff an.
Fassadenpaneel-Etikett: Zeigt die gewünschten Parameter eines ausgewählten Fassadenpaneels an: ID, Bemaßungen, Brüstungshöhe bis zum Boden, Brandschutz/Schalldämmung.
Anmerkung: Für jedes Etikett finden Sie in den individuellen Etiketteneinstellungen Angaben dazu, welchen Elementtypen es zugewiesen werden kann.