Höhenkoten

Höhenkoten sind assoziative Höhenmarkierungen, die die Geschosshöhe oder die vertikale Höhe eines Elements bezogen auf die Z-Achse anzeigen. Sie stehen im Grundriss- und in den Arbeitsblatt/Detail-Fenstern zur Verfügung.
Anmerkung: Verwenden Sie Schnitt-/Ansichtsbemaßungen in einem Schnitt-/Ansicht- oder IA-Fenster. Siehe Schnitt-/Ansichtsbemaßungen.
1.
Wählen Sie das Höhenbemaßungs-Werkzeug aus.
Anmerkung: Wenn Schwerkraft eingeschaltet ist, kann nur dieser Element-Typ bemaßt werden. Siehe unten.
Die von den Höhenkoten verwendeten Maßeinheiten sind eine projektweite Einstellung, die in Optionen > Projekt-Präferenzen > Bemaßung festgelegt wird. Klicken Sie auf das Höhenbemaßungs-Symbol und wählen Sie Ihre bevorzugte Maßeinheit aus.
Der Ursprung, aus dem die Höhenbemaßungswerte berechnet werden, ist in den Einstellungen des Höhenbemaßungs-Werkzeugs festgelegt.