Modellattribute von Tür/Fensteröffnungen

3D-Detaillierung : Wählen Sie entweder Detailliert, Einfach oder Aus. Wenn Sie Aus auswählen, wird die Tür/das Fenster gar nicht angezeigt, sondern als leere Öffnung dargestellt (nur int. Bibliothek).
Anmerkung: Diese Einstellung befindet sich auch auf der Registerseite Tür (Fenster) Einstellungen.
Schatten: Schalten Sie die Darstellung eines Schattens für diese Öffnung in 3D ein.
Bogenauflösung: Wird beim Erzeugen der 3D-Anzeige auf die gekrümmten Komponenten der Öffnung angewendet. (Der aus den gebogenen Komponenten gebildete Kreis wird in die angegebene Anzahl von Segmenten unterteilt.) Eine höhere Kurvenauflösung kann die 3D-Darstellung verbessern, erhöht jedoch die Dateigröße.
Rahmenelement-Verbindung: Wählen Sie Gehrung oder Stoßfuge aus.
Modelldarstellung überschreiben für 3D-Projektionen: Markieren Sie dieses Kästchen, um für dieses spezifische Fenster die Modelldarstellung für Öffnungslinien, wie sie unter Dokumentation > Modelldarstellung > Modelldarstellung erstellen (Öffnungslinien in 3D-Projektionen) definiert ist, zu überschreiben.
Die Rahmen und Türblatt (Flügelrahmen) 3D-Stift-Bedienelemente wirken sich auf die angezeigten Teile des Rahmens und Flügelrahmens aus