Perspektiv-Einstellungen

Öffnen Sie dieses Dialogfenster mit dem Befehl Ansicht > 3D-Darstellungsmodus > Standort & Projektionsart oder über die Schaltfläche in der 3D-Visualisierungs-Symbolleiste.
Im Vorschaufenster wird außerdem der Blickwinkel dargestellt. Wenn die Blicklinie horizontal verläuft, wird die Größe des Winkels korrekt wiedergegeben. Wenn die Blicklinie geneigt ist, kann die resultierende Ansicht mit Hilfe des Winkels nur näherungsweise eingeschätzt werden.
Kamerahöhe: Geben Sie hier einen Wert ein, um die Höhe der Kamera vom Projekt Nullpegel zu bestimmen. (Die Lage des Zielpunkts bleibt in diesem Fall erhalten.)
Zielhöhe: Geben Sie hier einen Wert ein, um die Höhe des Ziels vom Projekt Nullpegel zu bestimmen.
Abstand: Geben Sie hier einen Wert ein, zur Festlegung des horizontalen Abstands zwischen Kamera und Ziel.
Blickrichtung: Geben Sie hier einen Wert ein, um den Kamera-Blickrichtung bezüglich der Zielhöhe festzulegen.
Zwei-Punkt-Perspektive verwenden: Markieren Sie dieses Kästchen, um das 3D-Modell in einer Zwei-Punkt-Perspektive anzuzeigen statt einer Drei-Punkt-Perspektive, während gleichzeitig die Originalposition und der Blickwinkel beibehalten werden. Diese Perspektive bleibt aktiv, bis Sie an eine andere Stelle navigieren.
Die Höhenwerte für Blick- und Zielpunkt sowie der Blickwinkel und der Kippwinkel der Kamera werden in den übrigen Feldern eingegeben.
Blickwinkel: Geben Sie hier einen Wert für den Öffnungswinkel des Kamerablickwinkels ein.
Tipp: Mit einem größeren Winkel (a°=>60°) finden mehr Objekte im Fenster Platz; das Bild kann dadurch jedoch verzerrt werden.
Kippwinkel: Geben Sie hier einen Wert für den Kamera-Kippwinkel ein.
Sonnenstand: Geben Sie hier einen Wert ein, um den vertikalen Sonnenstand für schattierte oder gerenderte Bilder zu bestimmen.
Azimut: Geben Sie hier einen Wert ein, um den horizontalen Sonnenstand für schattierte oder gerenderte Bilder zu bestimmen.
Hinweis: Auch Kameras im Grundrissfenster definieren Perspektivansichten, allerdings werden Kameras im Dialogfenster Kamera- Einstellungen und nicht in diesem Dialogfenster konfiguriert. Sie können die Einstellung einer Kamera hierher kopieren, indem Sie eine Kamera auf dem Grundriss auswählen und 3D-Projektionseinstellungen wählen.
Sonne: Klicken Sie hier, um ein Dialogfenster zur Definiton der Sonnen-Einstellungen zu öffnen.
Zum Einrichten einer 3D-Ansicht können Sie auch die Navigator– und die Navigatorvorschaupalette verwenden.