Paneel Verfügbarkeit und Nur-Bildschirm-Muster

Dies ist ein Paneel des Dialogfensters Schraffur-/Mustertypen (Optionen > Elementattribute > Schraffur-/Mustertypen.)
Markieren Sie eine oder mehrere der Kontrollkästchen Verfügbar für, um die Schraffurkategorie zu definieren, die festlegt, wie der ausgewählte Schraffurtyp im Projekt verwendet werden kann:
Zeichnungsschraffuren: Markieren Sie dieses Kästchen, um die Verwendung dieses Schraffurtyps als Zeichnungsschraffur zuzulassen. Zeichnungsschraffuren werden nicht auf Konstruktionselemente angewendet; sie werden mit dem Schraffurwerkzeug von Hand gezeichnet.
Anmerkung: Wenn dieses Kästchen nicht markiert ist, ist der aktuelle Schraffurtyp im Dialogfenster des Schraffurwerkzeugs nicht verfügbar.
Deckschraffuren: Markieren Sie dieses Kästchen, um die Verwendung dieses Schraffurtyps als Deckschraffur zuzulassen.
Anmerkung: Wenn dieses Kästchen nicht markiert ist, ist der aktuelle Schraffurtyp in den Einstellungs-Dialogfenstern Decke, Dach, Schale, Freifläche, Raum und Objekt nicht verfügbar und auch nicht als 3D-Schraffur bei den Oberflächeneinstellungen auszuwählen.
Schnittschraffuren: Markieren Sie dieses Kästchen, um die Verwendung dieses Schraffurtyps als Schnittschraffur zuzulassen.
Anmerkung: Wenn dieses Kästchen nicht markiert ist, ist der aktuelle Schraffurtyp im Einstellungsdialog von GDL-Elementen (die Schnittschraffuren verwenden) oder im Dialogfenster Baustoffe nicht verfügbar.
Abhängig von den hier eingestellten Schraffurkategorien können Sie die Schraffuren in Ihrem Projekt mithilfe des Überschreibungsstil unter Dokumentation > Grafische Überschreibung > Grafische Überschreibungsregel ein- oder ausblenden.
Das gepixelte Muster zeigt das Bitmap-Muster des gewählten Schraffurtyps an. Dieses Muster wird nur verwendet, um die Schraffur in den Popup-Menüs zu identifizieren und auch dann, wenn Sie die Ansichtsoption “Vektorschraffur” (Ansicht > Bildschirmdarstellungs-Optionen) deaktivieren; dann werden Schraffuren mit diesem Bitmap Muster auf dem Bildschirm dargestellt.