Normal (CineRender-Oberflächenkanal)

Beim Bump-Mapping wird zur Erzeugung von Höhendaten eine Graustufen-Bitmap verwendet.
Beim Normal-Mapping wird eine RGB-Textur mit codierter Normalenausrichtung verwendet (die Normalen können in verschiedene Richtungen ausgerichtet sein).
Sie können Normaltexturen mithilfe des Normalizer-Shaders erstellen (dieser kann normale Farbtexturen, üblicherweise Bump-Texturen, laden).
Tangente: Dies ist die gebräuchlichste Methode. Die Normalenausrichtung wird in Bezug zur zugrundeliegenden Oberfläche definiert. Texturen dieser Art können an ihrer überwiegend hellblauen oder hellgrünen Färbung erkannt werden. Hierbei handelt es sich um die Bereiche, in denen die Normalen senkrecht zur Oberfläche ausgerichtet sind.
Objekt: Bei dieser Methode wird die Normalenausrichtung mithilfe des Objekt-Koordinatensystems codiert. Texturen dieser Art leuchten größtenteils in allen Regenbogenfarben.
Welt: Bei dieser Methode wird die Normalenausrichtung mithilfe des Weltkoordinatensystems codiert. Diese Texturen leuchten ebenfalls in allen Regenbogenfarben.
Anmerkung: Beim Normalizer-Shader wird die Methode Tangente verwendet.