Layoutbuch-Einstellungen

Wählen Sie den Befehl Dokumentation > Layoutbuch > Buch-Einstellungen aus.
Die Option Hierarchie weist IDs zu, die die Position der Layouts einschließlich deren Position in Untergruppen in der Baumansichthierarchie angeben. In diesem System können auch Untergruppen eine ID erhalten, die als Teil der in der jeweiligen Untergruppe enthaltenen Layouts angezeigt wird.
Die Option Durchgehende Nummerierung weist allen Layouts des Buches IDs zu. Die ID-Nummerierung erfolgt im Navigator von oben nach unten, unabhängig von der Position des Layouts in der Hierarchie. In diesem Fall erhalten Untergruppen keine IDs. Die Layout-IDs verwenden das hier definierte Präfix und den Stil.
Anmerkung: Sie können auf dieses Teilfenster bequem von der Palette Änderungsmanager aus zugreifen.
Wenn die Ausgabe geschlossen ist, wird das Ausgabedatum angegeben. Ist sie noch nicht geschlossen (also offen), wird an dieser Stelle “In Bearbeitung” angezeigt.
Änderungs-ID benutzen (Standardeinstellung): Änderungen sollen in Layouts mit ihrer eigenen globalen ID erscheinen.
Nummerierung nach Index: Änderungen sollen in Layouts mit der folgenden ID erscheinen: Präfix + Nummerierung.