Grundriss-Schnittebene

Wählen Sie den Eintrag Dokumentation > Grundriss-Schnittebene zum Öffnen des Dialogfensters Grundriss-Schnittebene.
Die weiteren Optionen in diesem Dialogfenster – Relative Grundrissdarstellung und Absolute Darstellung – werden nur für Konstruktionselemente verwendet, deren Einstellung “Projektion sichtbar” (im Dialogfenster Einstellungen) auf die Verwendung einer dieser beiden Definitionen eingestellt ist. Diese Definitionen legen – in Relation zum aktuellen Geschoss – einen Grenzwert fest, wie viel von dem Element angezeigt werden soll.
Anzeige oberhalb bis: Geben Sie die Anzahl der Geschosse an, die das Element über dem aktuellen Geschoss angezeigt werden soll.
Versatz um: Geben Sie optional einen positiven oder negativen Höhenwert ein, um den die Anzeigebegrenzung “Anzeige oberhalb bis” versetzt werden soll.
Geschoss-Popup: Wählen Sie Aktuelles Geschoss aus oder, falls das Element in weiteren Geschossen über dem aktuellen angezeigt werden soll, Geschosse darüber.
Anzeige unterhalb bis: Geben Sie die Anzahl der Geschosse an, die das Element unter dem aktuellen Geschoss angezeigt werden soll.
Versatz um: Geben Sie optional einen positiven oder negativen Höhenwert ein, um den die Anzeigebegrenzung “Anzeige unterhalb bis” versetzt werden soll.
Geschoss-Popup: Wählen Sie Aktuelles Geschoss aus oder, falls das Element in weiteren Geschossen unter dem aktuellen angezeigt werden soll, Geschosse darunter.
Anzeige unterhalb bis: Geben Sie den festen unteren Grenzwert ein, bis zu dem die Elemente projiziert werden. (Standardmäßig ist dies der Projektursprung.)
Versatz um: Geben Sie optional einen positiven oder negativen Höhenwert ein, um den die absolute Anzeigebegrenzung “Anzeige unterhalb bis” versetzt werden soll.