Schattenwurf (CineRender)

Verwenden Sie die Steuerungen unter Flächenschattenqualität, um die Schattenqualität festzulegen.
Nach Licht-Einstellungen bedeutet, dass die Schattenwurf-Einstellungen jeder platzierten Lichtquelle – entsprechend deren Einstellungen im Bereich Lichtparameter – in dieser Szene einzeln berücksichtigt werden. (Siehe auch Schattenwurf.)
Wenn Sie Nach Licht-Einstellungen nicht verwenden, steuern Sie die Flächenschattenqualität mit den folgenden drei Einstellungen:
Anmerkung: Die nachfolgenden drei Parameter sind nur für den Standard-Renderer relevant. Im Modus Physikalischer Renderer haben sie keine Auswirkung.
Mit Minimum Samples und Maximum Samples können Sie je nach Bedarf eine geringe oder hohe Anzahl von Samples festlegen (sowie eine Interpolation zwischen ihnen).
Mit der Einstellung Genauigkeit wird bestimmt, auf welche Weise und wie viele Samples zugeteilt werden, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. In den kritischsten Bereichen könnte der Wert Maximum Samples ggf. auf seinen Höchstwert festgelegt werden.