Werkzeugkasten-Anpassung

Wechseln Sie zu Optionen > Arbeitsumgebung > Werkzeugkasten.
Das Fenster Verfügbare Werkzeuge führt alle ARCHICAD-Werkzeuge auf.
Das Fenster Werkzeuggruppen führt alle vorhandenen Werkzeuggruppen auf.
Das Fenster Werkzeuge in ausgewählter Gruppe führt die Werkzeuge auf, die gegenwärtig zu der Gruppe gehören, die Sie ausgewählt haben.
Ein Werkzeug wird zu der ausgewählten Werkzeuggruppe hinzugefügt, indem man es aus der Liste der verfügbaren Werkzeuge auswählt und dann unten auf die Schaltfläche Ausgewählte hinzufügen klickt, oder es einfach nach rechts zieht. Das gleiche Werkzeug kann in mehrere Werkzeuggruppen integriert werden.
Ein Werkzeug kann über die Löschen-Schaltfläche aus der ausgewählten Werkzeuggruppe entfernt werden.
Erstellen: Verwenden Sie diesen Befehl zum Erstellen einer neuen Werkzeuggruppe.
Umbenennen oder Löschen: Diese Befehle werden auf die ausgewählte Werkzeuggruppe angewendet.
Gruppe immer offen: Diese Option hält die ausgewählte Werkzeuggruppe auf dem Bildschirm offen und sein Paneel hat keinen Öffnen/Schließen-Pfeil.
Symbol und Werkzeugnamen anzeigen oder Nur Symbol anzeigen: Diese Option legt fest, wie das Werkzeug in der ausgewählten Werkzeuggruppe dargestellt wird.
Änderungen am persönlichen Werkzeugkasten werden gespeichert, wenn man auf OK drückt und das Dialogfenster schließt. Der aktuelle Geöffnet/geschlossen-Status Ihrer Werkzeugkasten-Paneele wird, zusammen mit allen anderen Einstellungen, die in diesem Dialogfenster vorgenommen wurden, mit dem Werkzeugschema gespeichert.
Anmerkung: Die Werkzeugkastengröße, die in Ihrem Arbeitsbereichschema gespeichert ist, ist möglicherweise nicht ausreichend für alle Werkzeugkasten-Paneele, die Sie als offen gespeichert haben. In diesem Fall werden eins oder mehrere Paneele Ihres Werkzeugkastens geschlossen gezeigt.