Menüs anpassen

Über die Dialogfenster Optionen > Arbeitsumgebung > Befehle können Sie Inhalt und Anordnung aller Menüs in ARCHICAD einstellen. Jegliche Befehle oder Menüs können in jedes Menü gesetzt oder von dort entfernt werden. Die Reihenfolge der Befehle in jedem Menü ist komplett einstellbar.
Ausnahme: Kontextmenüs können nicht geändert werden.
Die linke Seite des Dialogfensters (Befehle und Menüs) führt alle ARCHICAD-Befehle und -Menüs auf. Sie können diese Liste in einem von fünf Formaten anzeigen: Aktuelle Menüstruktur, Alle Befehle nach Thema, Alle Befehle in alphabetischer Reihenfolge oder Alle Menüs in alphabetischer Reihenfolge, Alle neuen Befehle in alphabetischer Reihenfolge. Das letzte Element in der Liste ist ein Trennbalken.
Anmerkung: Wenn Sie in einem der beiden Formate Alle Befehle arbeiten, können Sie nur darauf zugreifen (d. h. darauf klicken und nach rechts ziehen), wenn Sie ein bestimmtes Menü in der Liste “Menü erstellen oder bearbeiten” auf der rechten Seite ausgewählt haben (im Gegensatz zur Menüleiste).
Es lohnt sich, die Liste Alle Menüs in alphabetischer Reihenfolge anzusehen. Sie werden sehen, dass diese Liste nicht nur die gewöhnlichen Menüs enthält, die Sie in einer Menüleiste wie z. B. Datei oder Bearbeiten finden. Es enthält auch thematische Menüs wie z. B. Schwerkraft-Optionen, die ihre eigenen Befehlssätze enthalten. Diese Menüs können entweder auf der Menüleiste platziert werden, als Untermenü in anderen Menüs integriert werden oder sie können in einem Werkzeugkasten Platz finden.
Die rechte Seite (Dieses Menü erstellen oder bearbeiten) zeigt das aktuelle Layout der Hauptmenüleiste bzw. des Menüs, das Sie gegenwärtig erstellen oder bearbeiten.
Anmerkung: Das Menü, das Sie bearbeiten, wird nur für Fenster des gegenwärtig aktiven Fenstertyps gezeigt (entweder Text oder Nicht-Text).
Das Popup unter Dieses Menü erstellen oder bearbeiten bietet eine Liste ausschließlich von Menüs (keine Befehle), zusammen mit dem Menüpfad (zum Beispiel Ablage> Externe Daten).
Optionen-Menü: Wählen Sie aus den folgenden Menümanagement-Optionen für das ausgewählte Menü: Neues Menü erstellen, Umbenennen, Löschen oder Menü duplizieren. (Neues Menü erstellt ein Untermenü mit dem ausgewählten Menü.)
Anmerkung: Bei Auswahl der Menüleiste ändert sich dieses Bedienelement in Optionen Menüleiste; dabei ist Neu der einzige verfügbare Befehl. Mit diesem Befehl wird ein neues Menü erstellt und der ARCHICAD Menüleiste hinzugefügt.
Listenfenster: Das rechte Listenfenster zeigt den Inhalt des ausgewählten Menüs. Denken Sie daran, dass Menüs Befehle (aus der Liste “Alle Befehle” links herübergezogen) oder wiederum Menüs (aus der Liste “Alle Menüs” links herübergezogen) beinhalten können. Ein Menü innerhalb eines Menüs ist durch ein Symbol gekennzeichnet:
In dem Listenfenster rechts können Sie die Menüs in der Haupt-ARCHICAD-Menüleiste mithilfe der Schaltflächen Ausgewählte Hinzufügen und Entfernen umarrangieren, Befehle oder Menüs zu einem beliebigen Menü hinzufügen oder daraus entfernen. Oder Sie ändern die Reihenfolge, indem Sie an den nach oben und unten zeigenden Pfeilen ziehen. Die Trennbalken helfen bei der Gruppierung von Elementen innerhalb eines Menüs und können ebenfalls über die oben/unten-Pfeile verschoben werden. (Um einen neuen Trennbalken einzufügen, ziehen Sie ihn von seinem Platz am unteren Ende der linken Liste hinein.)
Abwechselnde Menüelemente: Dieses Kontrollkästchen ist verfügbar, nachdem Sie ein Menü oder einen Befehl in der rechten Spalte ausgewählt haben.
Wichtig: damit Elemente abwechseln können, müssen ihre Tastaturkürzel sich wie folgt entsprechen: die Tastaturkürzel sind einander gleich, mit der Ausnahme, dass das Tastaturkürzel eines der Elemente einen Zusatz hat. Ein Beispiel: das Tastaturkürzel für Neu ist Strg+N; das Tastaturkürzel für Neu & Zurückstellen ist Strg+Alt+N.