Eingabebeschränkungen und Hilfslinien

(Optionen > Arbeitsumgebung > Eingabebeschränkungen und Hilfslinien )
Horizontal-Vertikal: Schalten Sie diese Option ein, wenn Sie während eines Konstruktionsvorgangs durch Drücken der Umschalttaste die Bewegungsrichtung des Cursors auf die vier Winkel 0°, 90°, 180° und 270° einschränken möchten.
Parallel zum Raster: Markieren Sie dieses Kästchen, um die Beschränkung ‘Horizontal und Vertikal’ in Richtung der Hauptachsen des gedrehten Rasters zu erreichen.
Schrittweiser Winkel: Wählen Sie diese Option, wenn Sie während des Konstruktionsvorgangs durch Drücken der Umschalttaste die Bewegungsrichtung des Cursors auf eine der vier, durch ein gedrehtes Achsenkreuz vorgegebenen Richtungen einschränken möchten.
Relativ zu horizontal: Markieren Sie dieses Kästchen, um die Beschränkung ‘Schrittweiser Winkel’ relativ zu den Hauptachsen des horizontalen Rasters zu interpretieren.
Relativ zum Raster: Markieren Sie dieses Kästchen, um die Beschränkung ‘Schrittweiser Winkel’ relativ zu den Hauptachsen des gedrehten Rasters zu interpretieren.
Haupthilfslinien-Farbe: Wählen Sie eine Farbe für die Hilfslinien aus.
Fanghilfe Farbe: Wählen Sie eine Farbe für die Fanghilfen aus.
Fangpunkt Farbe: Verwenden Sie bei Bedarf die Farbauswahl zum Einstellen der Farbe für die Fangpunkte.
Anmerkung: Verwenden Sie das Tastaturkürzel H (wie “Hilfslinie” – Fangreferenz erzwingen) an einer beliebigen Kante oder einem Punkt, um diese/n sofort als Fanghilfe/Fangpunkt hervorzuheben, ohne auf die vordefinierte Verzögerung zu warten.
Fangpunkte automatisch ausblenden: Diese Option ist standardmäßig aktiviert. Fangpunkte (sofern aktiviert) werden nach einem festgelegten Intervall automatisch wieder ausgeblendet. Wenn Sie dieses Kästchen deaktivieren, bleiben die Fangpunkte sichtbar, bis Sie entweder ein Element platzieren oder in einen anderen Ausschnitt bzw. in ein anderes Geschoss wechseln.
Fangpunkttoleranz: Geben Sie hier einen Fangradius (in Pixel) ein, in dessen Bereich der Cursor Zeichnungselemente erkennt und seine Form ändert.
Zeichenmethode: Wählen Sie hier die Zeichenmethode, indem Sie auf eine der Schaltflächen klicken.
Mac Classic-artig: Wählen Sie diese Option aus, um die Standard Klick-Ziehen-Entwurfsmethode zu verwenden.
Beispiel: Klicken Sie zum Zeichnen einer Linie mit der Maus auf den ersten Endpunkt, ziehen Sie bei gedrückter Maustaste den Cursor und lassen Sie die Taste über dem anderen Endpunkt wieder los.
CAD-gerecht: Diese Option auswählen, um die Standardmethode für CAD-Zeichnen zu verwenden (Grundeinstellung).
Beispiel: Klicken Sie zum Zeichnen einer Linie mit der Maus auf den ersten Endpunkt und lassen Sie sie wieder los. Verschieben Sie den Cursor auf den anderen Endpunkt und klicken Sie erneut, um die Linie zu vervollständigen.