Senkrechtverglasungen an Linienkombinationen

Hinweis: Beachten Sie dabei, dass die von Ihnen im Senkrechtverglasungsdialogfenster gewählte Anzahl der horizontalen Felder (Glasflächen) gleichmäßig über den gesamten Pfad verteilt wird. Erzeugen Sie die Verglasung ggf. für einzelne Linien separat, um Eckprofile im Bereich von Richtungsänderungen zu erhalten.