Paneel für Individuelle HKLSE-Präferenzen

Dämmung: Markieren Sie dieses Kästchen, wenn Sie eine Dämmschicht auf die Außenfläche des Elements legen wollen. Geben Sie anschließend den Wert für die Stärke der Dämmung in dem Feld unten ein.
HKLSE-System: Wenn alle Verbindungsanschlüsse dieses Elements (z.B. ein Kanal) zu einem einzigen Zweck verwendet werden, enthält die Registerseite Grundeinstellungen das HKLSE-System-Popup-Fenster. Verwenden Sie es, um diesem Element ein HKLSE-System (definiert unter Optionen > Attribute > HKLSE MEP Systeme) zuzuweisen, oder lassen Sie den Wert als “Nicht definiert.”
Wandstärke: Dies ist die Wandstärke des HKLSE-Elements.
Anschlusstyp: Wählen Sie einen geeigneten Anschlusstyp aus. Der Anschluss eines Kanalführungselements kann beispielsweise einfach oder geflanscht sein. Wenn Sie geflanscht auswählen, geben Sie einen Wert für seine Breite in dem Feld unten ein.
HKLSE-System: Wenn das Element im Allgemeinen mit mehreren HKLSE-Systemen verwendet wird (z.B. Heizung und Kühlung), findet sich das Popup-Fenster des HKLSE-Systems in der Registerseite Anschlüsse. Verwenden Sie sie zum Zuordnen eines HKLSE-Systems (definiert unter Optionen > Element-Attribute > HKLSE-Systeme) zum momentan ausgewählten Anschluss. (Im Gegensatz dazu werden Elemente mit Einzelfunktionen – z. B. Biegungen – einem einzelnen HKLSE-Systemattribut auf der jeweiligen Registerseite Grundeinstellungen zugeordnet.)