Registerkarte Listenformat

Der dritte Reiter öffnet die Registerkarte Listenformat. Die Einstellungen auf dieser Karte ermöglichen Ihnen die Definition des allgemeinen Erscheinungsbildes des Berichts und die Festlegung der logischen Reihenfolge der Eigenschaften und Parameter.
Wählen Sie eine der Alternativen zur Formatierung aus: Klicken Sie Tabelle an, um unformatierte Daten anzuzeigen, oder Grafische Vorlage zur Auswahl einer vordefinierten Liste von Formatvorlagen.
Die folgende Seite erscheint, wenn Sie auf die Schaltfläche Tabelle in der Registerseite Listenformat klicken.
Markieren Sie das Kontrollkästchen Spalten-Titel zeigen, wenn Sie in dem Bericht Spaltenüberschriften drucken wollen. Spaltenüberschriften enthalten entweder den Parameternamen oder eine benutzerdefinierte Überschrift. Zum Erstellen einer individuellen Kopfzeile markieren Sie das Kästchen neben dem Namen des Parameters, den Sie anpassen wollen, und geben Sie die gewünschte Kopfzeile im Textfeld ein.
Die Option Jedes Element separat erstellt eine Liste mit allen einzelnen Elementen, auch wenn die Elemente identisch sind, während die Option Identische zusammenfassen identische Elemente und ihre Parameter in Gruppen zusammenfasst und addiert. In den folgenden Berichten sehen Sie den Unterschied.
Für Bestandteile listet die Option Bestandteile komplett die Parameter der Bestandteile auf. Nur Mengen zeigt die Mengen ohne Einheiten an.
Wählen Sie unter Beschreibungen die Option Beschreibungen komplett, um alle Parameter, Keys und Codes der Beschreibungen aufzulisten. Nur Kurztext zeigt nur die erste Zeile der Beschreibung in dem Bericht an.
Hinweis: Textlisten können als Klartext, tabulierter Text oder im HTML-Format gesichert werden. Textlisten zeigen nur die Kurztexte der Beschreibungen.