Registerkarte Elemente

Hinweis: Wenn Sie das Häkchen im Kontrollkästchen Alle entfernen, wird die zuletzt verwendete benutzerdefinierte Einstellung aktiviert.
Die Option Wandmengen reduzieren ermöglicht es Ihnen, die Mindestabzugsfläche für Öffnungen in Wänden festzulegen, die von ARCHICAD bei Berechnungen von Wandoberflächen und Volumen berücksichtigt wird. Geben Sie die Größenbegrenzung in Übereinstimmung mit den örtlichen Baugesetzen oder den Projektanforderungen in das Textfeld ein.
Verwenden Sie die Pop-Up-Liste Verknüpfte Eigenschaftsobjekte, um festzulegen, ob Sie bestimmte Eigenschaftsobjekte wählen wollen, um die Listenkriterien genauer zu definieren.
Wählen Sie Elemente mit ausgewählten Eigenschaftsobjekten verknüpft, wenn Sie Elemente, denen bestimmte Eigenschaftsbjekte entweder nach Kriterien oder in dem Dialogfeld Einstellungen des Elements selbst zugewiesen sind, berechnen wollen.
– Wenn Sie beispielsweise ein Eigenschaftsobjekt für eine Liste nur von Konstruktionselementen aus verstärktem Beton wählen wollen, wählen Sie Eigenschaftsobjekte wählen in der Pop-Up-Liste, um das Dialogfeld Eigenschaftsobjekte wählen zu öffnen.
Das Popup-Menü Listenschraffuren und Objekte ermöglicht das Auflisten von Schraffuren und Objekten, die in bestimmten Projekt-Blickpunkten verwendet werden.