Eigenschaftsobjekte

Tip: Stellen Sie sich ein Eigenschaftsobjekt als Kochrezept vor, das Zutaten aus Ihrem Garten (lokale Bestandteile), “hauseigene” Kochanweisungen (lokale Beschreibungen), Zutaten, die eingekauft werden müssen (Datenbasisbestandteile) und Anweisungen aus Kochbüchern (Datenbasisbeschreibungen), enthält. Die Menge der Zutaten muß der Anzahl der Gäste, für die Sie kochen, entsprechen. Bei der Mengenberechnung für Bestandteile eines Elements, werden die festgelegten Verhältnisse zwischen Bestandteilen und Referenzparametern des Elements für die Lösung der Aufgabe verwendet.

Unterthemen