Erstellen und Senden von Projektdaten

Erstellen neuer Daten
Unabhängig vom Reservierungsstatus kann jeder Benutzer, der über die erforderlichen Zugriffsrechte verfügt, neue Projektdaten erstellen, speichern und lokal ändern.
Ein Benutzer kann beispielsweise einen neuen Schraffurtyp erstellen, auch wenn er das Dialogfenster Schraffur-/Mustertypen nicht reserviert hat.
Wenn Sie ein neues Attribut oder einen anderen Datentyp erstellen, können Sie das Attribut bzw. den Datentyp auch ändern und löschen. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie zum ersten Mal den Befehl Senden verwenden, wird der Name des neu erstellten Datentyps im Dialogfenster unterstrichen angezeigt (wie Pflaster 20 in diesem Bild). Dies weist Sie darauf hin, dass kein anderer Benutzer dieses Attribut sehen oder verwenden kann.
Neue Daten senden
Wenn Sie ein neues Attribut oder einen anderen Nicht-Element-Datentyp erstellen, verwenden Sie Senden, um sie an den Server zu senden.
Wenn zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie die Änderungen senden wollen, der Datentyp durch einen anderen Benutzer reserviert ist, erhalten Sie eine Meldung darüber, dass Sie keine Änderungen senden dürfen:
Sie können diese Situation wie folgt beheben:
Bitten Sie den Besitzer des Datentyps, diesen Typ gleich jetzt freizugeben, und wählen Sie anschließend Wiederholen.
Brechen Sie den Vorgang ab und reservieren Sie den Datentyp bzw. fragen Sie ihn an (z. B. im Dialogfenster Schraffur-/Mustertypen), und Senden Sie die Anforderung erneut
Löschen Sie die neuen Daten (z. B. Pflaster 20) und wiederholen Sie den Sendevorgang.
Neue Daten im Navigator
Wenn Sie ein neues Navigator-Element erstellen (z. B. einen neuen Ausschnitt), werden seine Einstellungen automatisch von Ihnen reserviert. Ein neu erstelltes Element, das noch nicht an den Server gesendet wurde, wird im Navigator mit einem komplett grünen Symbol angezeigt.
Zum Erstellen eines neuen Ausschnitts oder Ordners in der Mappe “Öffentliche Ausschnitte” muss Ihnen das folgende Zugriffsrecht zugewiesen sein: Ausschnitte und Ordner – Erstellen. Falls Sie dieses Recht nicht haben, stehen die entsprechenden Befehle nicht zur Verfügung. Zum Erstellen eines neuen Layouts, Masterlayouts oder einer Untergruppe muss Ihnen das folgende Zugriffsrecht zugewiesen sein: Layouts und Untergruppen – Erstellen. Falls Sie dieses Recht nicht haben, stehen die entsprechenden Befehle nicht zur Verfügung.

Verwandte Inhalte

Pavement20

Erstellen und Senden von Projektdaten

Erstellen neuer Daten Unabhängig vom Reservierungsstatus kann jeder Benutzer, der über die erforderlichen Zugriffsrechte verfügt, neue Projektdaten erstellen, speichern und lokal ändern. Ein Benutzer kann beispielsweise einen neuen Schraffurtyp…
teamwork_ac18

Teamwork

Einführung zu Teamwork GRAPHISOFT BIM Server: Funktionen und Vorteile Einrichtung/Vorbereitung Beitreten oder Verlassen eines Teamwork-Projekts Teamwork-Projekt öffnen oder beitreten Teamwork-Projekt schließen Lokale Kopie sichern Lokale Teamwork-Daten…

Teamwork

Teamwork stellt einen Durchbruch bei der Projekt-Zusammenarbeit dar. Teamwork basiert auf einer Client-Server-Architektur und wurde für eine maximale Flexibilität, Geschwindigkeit und Datensicherheit konzipiert, um Teams - auch wenn Sie über die ganze…