Ein Teamwork-Projekt in ARCHICAD freigeben

Der Prozess zum Erstellen eines neuen Teamwork-Projekts wird als “Freigeben” bezeichnet. Dazu gehört das Öffnen einer einzelnen ARCHICAD-Projektdatei (.pln) und die anschließende Verwendung des Befehls Freigeben, um es einem BIMcloud/BIM Server hinzuzufügen.
Andere Nutzer mit passender Zugriffsberechtigung können dann an diesem freigegebenen (gemeinsam genutzten) Projekt im Teamwork-Modus arbeiten.
Führen Sie zum Freigeben eines Teamwork-Projekts die folgenden Schritte aus:
1.
Öffnen Sie eine ARCHICAD-Einzelprojektdatei (.pln).
2.
Verwenden Sie den Befehl Freigeben (Teamwork > Projekt > Freigeben oder Ablage > Neu > Freigeben).
3.
Daraufhin wird das Dialogfeld Projekt freigeben eingeblendet.
Zugriff auf den BIMcloud/BIM Server
Klicken Sie auf die Dropdown-Liste und wählen Sie den gewünschten BIMcloud/BIM Server aus. Diese Liste zeigt die Adressen aller BIMclouds/BIM Server, bei denen Sie sich mindestens ein Mal erfolgreich angemeldet haben. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um den Status des Servers und den Inhalt des ausgewählten BIMcloud/BIM Servers zu aktualisieren.
Wenn Sie ein Element in dieser Liste nicht mehr anzeigen möchten, entfernen Sie es mit dem Befehl Entfernen in der Dropdown-Liste.
Wenn der gewünschte BIMcloud/BIM Server nicht angezeigt wird, können Sie ihn der Liste hinzufügen, indem Sie sich an einem anderen BIMcloud/BIM Server anmelden.
Die BIMcloud/BIM-Serveradresse muss wie folgt eingegeben werden:
“http://<DNS name>:<manager port>” oder “http://<IP address>:<manager port>”
(Der Manager-Port ist der während der Installation des BIM Server/BIMcloud Manager gewählte Port, z. B. 1228).
Je nach Server-Typ kann die Adresse mit https: beginnen. Wenden Sie sich an Ihren Server-Administrator.
BIMcloud/BIM Server Status
Wenn ein Problem mit der Serververbindung vorliegt, erhalten Sie Rückmeldungen zu diesem Problem.
Klicken Sie auf Netzwerkdiagnose, um ein Dialogfenster mit Details und Hinweisen zum Lösen des Problems zu öffnen.
Auswahl eines Benutzers
Wählen Sie in der Popup-Liste oben rechts Ihren Namen aus.
Die hier angezeigten Namen gehören zu den Nutzern, die sich mindestens ein Mal erfolgreich bei diesem BIMcloud/BIM Server angemeldet haben.
Wenn Sie den ausgewählten Nutzer in dieser Liste nicht mehr anzeigen möchten, entfernen Sie ihn mit dem Befehl Entfernen in der Dropdown-Liste.
Wenn der gewünschte Nutzer nicht angezeigt wird, können Sie ihn der Liste hinzufügen, indem Sie sich über Login als ein anderer Nutzer anmelden.
Nutzer (Abgelehnt)
Wenn Sie einen Nutzer ausgewählt haben, wird das gespeicherte Kennwort geprüft. Wenn das Passwort abgelaufen ist oder der Nutzer aus dem BIMcloud/BIM Server gelöscht wurde, wird der Benutzername als Abgelehnt angezeigt.
Sie können einen als “Abgelehnt” angezeigten Nutzer dennoch auswählen und eine der folgenden Aktionen auswählen:
Den Nutzer aus der Liste löschen
Sein gespeichertes Passwort ändern mit dem Befehl Gespeichertes Passwort ändern. (Dies ist eventuell erforderlich, wenn Ihre Kombination Benutzername/Passwort aus einer LDAP-Datenbank stammt, in der Ihr Passwort geändert wurde.)
Wenn ein Problem mit der Serververbindung vorliegt, erhalten Sie Rückmeldungen zu diesem Problem.
Klicken Sie auf Netzwerkdiagnose, um ein Dialogfenster mit Details und Hinweisen zum Lösen des Problems zu öffnen.
Auf BIMcloud/BIM Server einloggen
Wenn der gewünschte Name nicht in der Liste enthalten ist, klicken Sie auf Login als ein anderer Nutzer. Geben Sie in dem jetzt angezeigten Dialogfenster einen Loginnamen und ein Passwort zur Identifikation ein.
Wenn ein Problem mit der Serververbindung vorliegt, erhalten Sie Rückmeldungen zu diesem Problem.
Klicken Sie auf Netzwerkdiagnose, um ein Dialogfenster mit Details und Hinweisen zum Lösen des Problems zu öffnen.
Anmerkung: Vergessen Sie nicht, dass der Nutzer zunächst über die BIMcloud/BIM Server Manager-Oberfläche dem BIMcloud/BIM Server hinzugefügt werden muss. Erst dann kann der Client dem Teamwork-Projekt von ARCHICAD aus mit seinem Benutzernamen und seinem Passwort beitreten.
Projektordner auswählen
Das Dialogfenster Projekt freigeben listet die Projektordner und deren Projekte auf, für die Sie mindestens die Anzeigeberechtigung haben.
Wählen Sie in der Baumansicht auf der linken Seite einen Projektordner aus, in dem das neu freigegebene Projekt platziert werden soll.
Erforderliche Berechtigung:
Einfache Verwaltung: Projekt- oder Server-Administrator
Detaillierte Verwaltung: Details und Verzeichnisinhalt für das Zielverzeichnis ändern.
Geben Sie den gewünschten Projektnamen ein.
Neuen Ordner erstellen
Klicken Sie auf den Befehl Ordner erstellen, um innerhalb der aufrufbaren Ordner einen neuen Ordner zu erstellen.
Erforderliche Berechtigung:
Einfache Verwaltung: Projekt- oder Server-Administrator
Detaillierte Verwaltung: Details und Verzeichnisinhalt für das Zielverzeichnis ändern.
Der Ordner wird sofort erstellt; Sie können ihn nur über den browser-basierten BIMcloud/BIM Server Manager löschen oder anderweitig verwalten. (Klicken Sie auf den Link Ordner verwalten in der Dropdown-Schaltfläche Neuer Ordner, um die Projektseite des BIMcloud/BIM Server Managers aufzurufen.)
Host-Server
Das Host-Server-Popup zeigt den standardmäßigen BIMcloud Server des ausgewählten Projektordners an.
Sie können das Popup aufrufen und einen anderen Host-Server auswählen.
Erforderliche Berechtigung zum Aufrufen des Popup:
Einfache Verwaltung: Server Administrator
Detaillierte Verwaltung: Details für das ausgewählte Verzeichnis ändern
Verfügbare BIMcloud Server im Pop-up:
Einfache Verwaltung: Alle BIMcloud Server für einen Server-Administrator
Detaillierte Verwaltung: Die BIMcloud Server, für die Sie die Berechtigung Hosting-Daten auf BIMcloud Server ändern haben.
Nach Freigabe Einstellungen öffnen: Markieren Sie dieses Feld, um zur Projektseite des BIMcloud/BIM Server Managers zu navigieren, sobald die Freigabe abgeschlossen ist.
Bibliotheken
Klicken Sie auf die Schaltfläche Bibliotheken im Dialogfenster Teamwork-Projekt freigeben, um das Dialogfenster Bibliotheken zu öffnen.
Diese Einstellungen definieren, was mit den verknüpften Bibliotheken des Einzelprojekts, das Sie freigeben wollen, geschehen soll.
Sobald ein Einzelprojekt als Teamwork-Projekt freigegeben wurde, sind seine verknüpften Bibliotheken nicht mehr als solche verfügbar, daher müssen Sie sie ersetzen oder auf den BIMcloud/BIM Server hochladen.
Die verknüpften Bibliotheken des aktuellen Einzelprojekts werden in der linken Spalte dargestellt.
Wählen Sie für jede in dieser Liste ausgewählte verknüpfte Bibliothek eine der drei möglichen Aktionen im Popup-Menü Aktion aus:
Verknüpfen mit: Ersetzt die ausgewählte verknüpfte Bibliothek (in der linken Spalte) durch die BIMcloud/BIM Server-Bibliothek (in der rechten Spalte).
Anmerkung: Die hier angezeigten Bibliotheken sind diejenigen, für die Sie die Berechtigung Element ansehen haben.
“Verknüpfen mit” ist die Standardoption, wenn der BIMcloud/BIM Server eine Bibliothek mit dem gleichen Namen wie die ausgewählte verknüpfte Bibliothek enthält; Sie können jedoch jede andere Bibliothek auswählen: Klicken Sie auf das Popup, um zwischen den Bibliotheken auf dem BIMcloud/BIM Server auszuwählen.
Hochladen: Lädt die verknüpfte Bibliothek auf den hier gezeigten Standard Host Server hoch.
Zum Hochladen einer Bibliothek auf einen anderen Server (außer dem Standard-Server) auf dem BIM Server klicken Sie auf das Popup in dem angezeigten Dialogfenster BIM Server auswählen.
Erforderliche Berechtigung:
Einfache Verwaltung: Server Administrator
Detaillierte Verwaltung: Detail verändern für den Bibliothek-Root
Verfügbare BIMcloud Server im Pop-up:
Einfache Verwaltung: Alle BIMcloud Server für eine Server-Administration
Detaillierte Verwaltung: Die BIMcloud Server, für die Sie die Berechtigung Hosting-Daten auf BIMcloud Server ändern haben.
Wenn auf dem BIMcloud/BIM Server bereits eine Bibliothek mit dem gleichen Namen existiert, können Sie sie nicht hochladen (unabhängig von dem konkreten Host-Server, auf der Sie sie ablegen): jede Bibliothek kann auf einem bestimmten BIMcloud/BIM Server nur ein Mal vorhanden sein.
Nicht verwenden: Entfernt die ausgewählte verknüpfte Bibliothek aus dem freigegebenen Projekt. Diese Option kann dazu führen, dass in einem Teamwork-Projekt Bibliothekselemente fehlen; in diesem Fall wird ein Warnfenster angezeigt.
Klicken Sie im Bibliotheken-Dialogfenster auf OK, um zum Dialogfenster Teamwork-Projekt freigeben zurückzukehren.
Ihre Einstellungen zur Bibliotheksumwandlung werden wirksam, nachdem Sie auf Freigeben klicken.
Falls Sie das freigegebene Projekt noch nicht öffnen möchten, verwenden Sie die Option Freigeben, ohne beizutreten aus dem Popup der Schaltfläche Freigeben.
Freigeben
Klicken Sie auf Freigeben. Das neu freigegebene Projekt wird jetzt geöffnet.

Verwandte Inhalte

Share-Project

Ein Teamwork-Projekt in ArchiCAD freigeben

Der Prozess zum Erstellen eines neuen Teamwork-Projekts wird als “Freigeben” bezeichnet. Dazu gehört das Öffnen einer einzelnen ArchiCAD-Projektdatei (.pln) und die anschließende Verwendung des Befehls Freigeben , um es einem BIMcloud/BIM Server…
Open-Project

Teamwork-Projekt öffnen oder beitreten

So öffnen Sie ein Teamwork-Projekt oder treten ihm bei: 1. Das Projekt muss bereits auf dem BIMcloud/BIM Server freigegeben worden sein. Siehe Ein Teamwork-Projekt in ArchiCAD freigeben. 2. Sie müssen ein bekannter Nutzer auf dem…
05_Collaboration.10.08.1

Teamwork-Projekt öffnen oder beitreten

So öffnen Sie ein Teamwork-Projekt oder treten ihm bei: 1. Das Projekt muss bereits auf dem BIMcloud/BIM Server freigegeben worden sein. Siehe Ein Teamwork-Projekt in ARCHICAD freigeben . 2. Sie müssen ein bekannter Nutzer auf dem…

Teamwork

Teamwork stellt einen Durchbruch bei der Projekt-Zusammenarbeit dar. Teamwork basiert auf einer Client-Server-Architektur und wurde für eine maximale Flexibilität, Geschwindigkeit und Datensicherheit konzipiert, um Teams - auch wenn Sie über die ganze…