Plattformübergreifende Module

Zieldateien auf Mac oder Windows-Computern können Module verarbeiten, die auf der jeweils anderen Plattform erstellt wurden.
Zum Verschieben der Host-Datei auf eine andere Plattform müssen Sie jedoch die entsprechende Datei für jedes Hotlink manuell auswählen, indem Sie auf die Schaltfläche Hotlink ändern im Hotlink-Manager klicken. (Ablage > Externe Daten > Hotlink-Manager). Dadurch speichert die Zieldatei Hotlink-Pfadnamen gemäß dem Standard beider Plattformen. Wenn Sie dann ein Hotlink ändern, sodass es zu einer anderen Datei weist, wird der Pfadname für die andere Plattform gelöscht.
Hinweis: Es besteht eine Ausnahme für diese Regelung: Sollte die Datei den gleichen Namen haben wie das Hotlink, auf das gewiesen wurde, bleibt der Pfadname für die andere Plattform gespeichert.
Obwohl es möglich ist solange Sie nur unter Mac oder nur unter Windows arbeiten, Hotlinks mit gleichem Namen zu verwenden, die aber an verschiedenen Stellen gespeichert sind, werden die verschiedenen Pfadnamen bei einem Systemwechsel aber zusammengeführt. Daher ist es empfehlenswert, unterschiedliche Dateinamen bei unterschiedlichem Modulinhalt zu verwenden, selbst, wenn Sie auf einer einzelnen Plattform arbeiten.

Verwandte Inhalte

Plattformübergreifende Module

Zieldateien auf Mac OS oder Windows-Computern können Module verarbeiten, die auf der jeweils anderen Plattform erstellt wurden. Zum Verschieben der Host-Datei auf eine andere Plattform müssen Sie jedoch die entsprechende Datei für jedes Hotlink manuell…

Hotlink-Module

Benutzen Sie Hotlink-Module zum Einfügen externer ARCHICAD-Dateien (Quellen) in das aktuell geöffnete Projekt (Ziel). Themen in diesem Abschnitt: Über Hotlink-Module Erstellen von Modulen Modul platzieren Modul aus mehrgeschossiger Datei platzieren…

Hotlink-Module

Über Hotlink-Module Erstellen von Modulen Modul platzieren Modul aus mehrgeschossiger Datei platzieren Modulinhalt bearbeiten Hotlinks verwalten Plattformübergreifende Module Hotlink-Module und XREFs in Teamwork…