Dach-/Schalenkanten-Listenparameter

Was Sie über die Kantenklassifizierung wissen sollten
1.
Dach-Kantentypklassifizierungen werden in den individuellen Kanteneinstellungen festgelegt. Wenn ARCHICAD (nur zur Auswertung) ein Multi-Dach in einzelne Flächen “zerlegt”, weist es, wo sie abgeleitet werden kann, automatisch eine Kantentypklassifizierung zu. Die Kantentypen sind in der Darstellung unten zu sehen. Die funktioniert, wenn z. B. zwei Flächen an einem First, einer Kehle oder einem Walm zusammen treffen, oder, wenn die Klassifizierung anderweitig offensichtlich ist, bei Traufen oder Giebeln.
Sonstige spezifische Kantentypen müssen den Kanten von Multiflächen oder Einzel-Dächern manuell zugewiesen werden.
2.
Alle Schalen-Kantentypen müssen manuell in den Individuellen Kanteneinstellungen zugewiesen werden (standardmäßig ist jede Schalenkante “Nicht definiert”).
3.
Wenn eine Dach- oder Schalenkante als First, Walm, Kehle, Kuppel oder hohl klassifiziert ist, werden die Kantenlängen mit der Hälfte ihres tatsächlichen Werts aufgelistet. (Diese Kantentypen werden als “Paar” angesehen; beide Hälften zusammen bilden eine einzige Länge.) Wenn alle beteiligten Dachflächen aufgelistet sind (wie bei Multi-Dächern) und auch alle beteiligten Schalen, sind die Gesamtlängen dieser Parameter korrekt.
 
Kantentyp Parameter
Beschreibung
 
Trauflänge
Gesamtlänge aller Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Traufe” eingestellt ist. Eine Kante, die Bestandteil der Traufen ist.
Ortgang-Länge
Gesamtlänge aller Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Giebel” eingestellt ist. d. h. die Giebelkante des Elements.
Grat-Länge
Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Walm” eingestellt ist. Normalerweise die Kante zweier angrenzender Flächen (oder Schalenelemente), die als Walm aufeinander treffen
First-Länge
Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “First” eingestellt ist. Normalerweise die Kante zweier angrenzender Dachflächen, die einen First bilden.
Pultdachfirst-Länge
Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Pultdachfirst” eingestellt ist. Normalerweise die Kante am oberen Ende eines Daches mit nur einer Ebene.
Kehlen-Länge
Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Kehle” eingestellt ist.
Wandende Verbindungslänge
Gesamtlänge aller Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Wandende” eingestellt ist. Eine Dach- oder Schalenkante, die an eine Wand angrenzt und entlang der Wand geneigt ist.
Seitenwand Verbindungslänge
Gesamtlänge aller Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Wandseite” eingestellt ist. Eine Dach- oder Schalenkante, die an eine Wand angrenzt und horizontal an der Wand verläuft.
Konvexe Verbindungslänge
Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Dach-Schalen-Übergang – Kuppel” eingestellt ist. Normalerweise die Kante zweier angrenzender Dachebenen, die einen konvexen Winkel bilden.
Konkave Verbindungslänge
Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Dach-Schalen-Übergang – Hohl” eingestellt ist. Normalerweise die Kante zweier angrenzender Dachebenen, die einen konkaven Winkel bilden.

Verwandte Inhalte

Roof_Magyarazoabra

Dach-/Schalenkanten-Listenparameter

Was Sie über die Kantenklassifizierung wissen sollten 1. Dach -Kantentypklassifizierungen werden in den individuellen Kanteneinstellungen festgelegt. Wenn ArchiCAD (nur zur Auswertung) ein Multi-Dach in einzelne Flächen “zerlegt”, weist es, wo sie…

Elementlisten-Parameter in der interaktiven Auswertung

Wand-Listenparameter Dach-Listenparameter Schalen-Listenparameter Dach-/Schalenkanten-Listenparameter Unterzug-Listenparameter Morph-Listenparameter Stützen-Listenparameter Decken-Listenparameter Tür-/Fenster-Listenparameter Dachfenster-Listenparameter…