3D-Fenster

Das 3D-Fenster zeigt Ihr Modell in Perspektive oder Axonometrie: dies bietet den besten Gesamteindruck davon, wie das endgültige Gebäude innen und außen tatsächlich aussehen wird.
Im 3D Fenster können Sie Ihr Modell direkt bearbeiten und neue Konstruktionselemente erstellen, sowohl in perspektivischen als auch Parallel-Projektionen, wobei Sie sich der Konstruktionswerkzeuge bedienen.
Das 3D-Fenster ist natürlich direkt mit dem Grundrissfenster und den Fenstern Schnitt/Ansicht/IA verbundenen. Änderungen, die Sie im Grundrissfenster oder in einem Schnitt/Ansicht/IA-Fenster vornehmen, werden auch im 3D-Fenster angezeigt und umgekehrt.
3D-Dokumente können aus einem 3D-Fenster oder aus dem Grundriss abgeleitet werden. Wenn Sie die Projektion, die Schnittebenen, den Zoom oder die ausgewählten/markierten/gefilterten Elemente des 3D-Fensters ändern, können Sie das 3D-Dokument entsprechend neu definieren.
Mit Hilfe von speziellen Navigationstechniken im 3D-Fenster können Sie das Modell freier erkunden als in anderen Fenstern.
Weitere Informationen finden Sie unter Navigation im 3D-Fenster.
Die 3D-Daarstellung der individuellen Konstruktionselemente wird über die Optionen des Modell-Teilfensters in den jeweiligen Werkzeug-Dialogfenstern gesteuert.
Grundeinstellungen, die die Anzeige des 3D-Fensters beeinflussen, sind in den 3D-Fenster-Einstellungen definiert.
Die Befehle, die sich auf die in 3D angezeigten Elemente auswirken, befinden sich im Untermenü Ansicht > Elemente in 3D sowie Ansicht > 3D Darstellungsmodus.
Diese Befehl sind auch über die 3D-Visualisierungs-Symbolleiste verfügbar.
Öffnen Sie das 3D-Fenster
Um das 3D Fenster zu öffnen oder zu aktivieren, führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
Drücken Sie die Tastenkombination Strg- (Cmd-) 3.
Verwenden Sie den Befehl Fenster > 3D-Fenster.
Klicken Sie auf die 3D-Fenster-Schaltfläche in der 3D-Visualisierung-Symbolleiste oder in der Mininavigator-Symbolleiste.
Verwenden Sie die Befehle des Kontextmenüs durch Klicken mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich im aktuellen Fenster:
Die folgenden Abschnitte enthalten Details zum Arbeiten mit dem 3D-Fenster.

Unterthemen

Alles in 3D anzeigen

Verwenden Sie zum Anzeigen des gesamten Modells in 3D, unabhängig von der aktuellen Auswahl, die Option Ansicht > Elemente in 3D > Alles in 3D anzeigen , oder verwenden Sie den gleichen Befehl aus dem Kontextmenü. Das Tastaturkürzel dieses Befehls…
03_2_Views_Virtual Building.08.020.1

Auswahl in 3D anzeigen

Um nur ausdrücklich ausgewählte Elemente in 3D darzustellen, verwenden Sie den Befehl Ansicht > Elemente in 3D > Auswahl/Markierungsrahmen in 3D anzeigen , der in jedem bearbeitbaren Fenstertyp zur Verfügung steht. (Oder rufen Sie diesen Befehl…

Letzte Auswahl erneut in 3D anzeigen

Dieser Befehl, der sich auch im Untermenü Ansicht > Elemente in 3D befindet, zeigt die letzte mit dem Befehl Auswahl/Markierungsrahmen in 3D anzeigen generierte 3D-Ansicht erneut an
03_2_Views_Virtual Building.08.022.1

Auswahlrahmenbereich in 3D anzeigen

Wenn nur die Elemente aus dem Auswahlrahmenbereich in 3D dargestellt werden sollen, verwenden Sie den Befehl Ansicht > Elemente in 3D > Auswahl/Markierungsrahmen in 3D anzeigen . In der Titelleiste des 3D-Fensters wird “Markierungsrahmen” erwähnt…

Standard Darstellung in 3D

Wenn Sie einfach zum 3D Fenster wechseln, ohne 3D-spezifische Darstellungsbefehle zu verwenden, zeigt das 3D-Fenster den zuletzt dort gezeigten Inhalt, unabhängig davon, was in den anderen Fenstern ausgewählt ist
03_2_Views_Virtual Building.08.024.1

Elemente in 3D filtern und schneiden

Gehen Sie zu Ansicht > Elemente in 3D > Elemente in 3D filtern und schneiden , um dieses Dialogfenster zu öffnen. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen der verschiedenen Elemente: nur Elemente, deren Kontrollkästchen aktiviert ist…
03_2_Views_Virtual Building.08.025.1

Inhalt eines 3D-Fensters als Ausschnitt sichern

Wenn Sie den Inhalt Ihres 3D-Fensters als Ausschnitt speichern, zeigt Ihnen die Registerkarte “Nur 3D” im Dialogfenster Ausschnitteinstellungen, ob die Ansicht Ergebnis eines Filters oder einer Markierungsrahmenauswahl ist. Siehe Sichern eines…
03_2_Views_Virtual Building.08.026.1

3D-Engines

3D-Engines sind fest programmierte Routinen, mit denen die Erzeugung des 3D-Modells in ARCHICAD gesteuert wird. Standardmäßig werden zwei Engines angeboten: Interne 3D Engine OpenGL-Engine Um eine Engine zu wählen, aktivieren Sie…
03_2_Views_Virtual Building.08.027.1

3D-Darstellungsmodus

Wenn Sie ARCHICADs Interne 3D-Engine verwenden, stehen drei 3D-Betrachtungsmodi zur Auswahl: Drahtmodell, Verdeckte Kanten und Schattierung. Man kann diese über das Dialogfenster Ansicht > 3D-Darstellungsmodus > 3D-Fenster Einstellungen..…
03_2_Views_Virtual Building.08.028.1

3D-Projektionen

ARCHICAD kann parallele (axonometrische), isometrische und perspektivische Projektionen anzeigen. Axonometrische Projektionen zeigen das gesamte Modell automatisch im Zentrum Ihres Fensters. Perspektiven werden über einen Blickpunkt und ein…

3D-Navigation Extras

Weitere bei der Änderung der 3D-Sicht nützliche Bedienelemente stehen über die Ansicht > 3D-Navigation Extras (oder eine Symbolleiste mit 3D-Fensterbefehlen) zur Verfügung. Diese Bedienelemente bieten Ihnen folgende Möglichkeiten: Interaktiv den…
03_2_Views_Virtual Building.08.030.1

3D-Schnitte

Der 3D-Schnitt ist ein besonderer Darstellungsmodus in ARCHICAD, der eine flexible Visualisierung von Gebäuderäumen ermöglicht. Man erstellt 3D-Schnitte, indem man Schnittebenen auf das 3D-Modell (in Grundriss, Schnitt oder 3D-Fenster) anwendet. Die…

Verwandte Inhalte

03_2_Views_Virtual Building.08.068.1

Erstellen eines 3D-Dokuments aus dem 3D-Fenster

1. Stellen Sie den gewünschten Blickwinkel auf Ihr Modell im 3D-Fenster ein. Wählen Sie eine Perspektive oder eine Axonometrie, wenden Sie 3D-Schnitte an, filtern Sie Elemente oder wählen Sie explizit Elemente aus, verwenden Sie nach Bedarf den…
New3DDocument

Erstellen eines 3D-Dokuments aus dem 3D-Fenster

1. Stellen Sie den gewünschten Blickwinkel auf Ihr Modell im 3D-Fenster ein. Wählen Sie eine Perspektive oder eine Axonometrie, wenden Sie 3D-Schnitte an, filtern Sie Elemente oder wählen Sie explizit Elemente aus, verwenden Sie nach Bedarf den…
3DVisToolbar

3D-Fenster

Das 3D-Fenster zeigt Ihr Modell in Perspektive oder Axonometrie: dies bietet den besten Gesamteindruck davon, wie das endgültige Gebäude innen und außen tatsächlich aussehen wird. Im 3D Fenster können Sie Ihr Modell direkt bearbeiten und neue…
03_2_Views_Virtual Building.08.033.1

Erstellen eines 3D-Schnitts im 3D-Fenster

1. Vergewissern Sie sich, dass 3D-Schnitt ausführen aktiviert ist. Siehe 3D-Schnitt anzeigen oder ausblenden . 2. Das Fenster zeigt Schnittebenen-Griffe allen vier Seiten des Bildschirms an. 3. Halten Sie den Cursor einem Weile auf…
3DCutPlaneTabs

Erstellen eines 3D-Schnitts im 3D-Fenster

1. Vergewissern Sie sich, dass 3D-Schnitt ausführen aktiviert ist. Siehe 3D-Schnitt anzeigen oder ausblenden. 2. Das Fenster zeigt Schnittebenen-Griffe allen vier Seiten des Bildschirms an. 3. Halten Sie den Cursor einem Weile auf…
TranspOff

3D-Fenster Einstellungen

Öffnen Sie dieses Dialogfenster mit dem Befehl Ansicht > 3D-Darstellungsmodus > 3D-Fenster Einstellungen . 3D-Engine: Wählen Sie in der Liste der verfügbaren 3D-Engines aus. OpenGL: Dies ist die Standard-Engine. Sie wird empfohlen, sofern Ihre…
Appendix_Settings.15.091.1

3D-Fenster Einstellungen

Öffnen Sie dieses Dialogfenster mit dem Befehl Ansicht > 3D-Darstellungsmodus > 3D-Fenster Einstellungen . 3D-Modell Engine: Wählen Sie in der Liste der verfügbaren 3D-Engines aus. OpenGL: Dies ist die Standard-Engine. Sie wird empfohlen…

Navigation im 3D-Fenster

Anmerkung: Allgemeine Informationen zum Aufrufen des 3D-Fensters und zum Einrichten von Perspektive und Axonometrie finden Sie im Kapitel 3D-Fenster . Im 3D-Fenster können Sie mit den meisten grundlegenden 2D-Navigationsmethoden navigieren. Tastatur…