Attribute

ARCHICAD-Attribute sind Gruppen vordefinierter Einstellungen, die für Ihr Projekt zur Verfügung stehen. Linientypen und Oberflächenmaterialien sind beispielsweise Attribute, die Sie zahlreichen Projektelementen bereits beim Erstellen zuweisen können. Sie greifen über die entsprechenden Dialogfenstern auf diese Attribute zu. Was in diesen Popup-Menüs angezeigt wird, ist unter Optionen > Elementattribute definiert.
ARCHICAD wird mit einem Standard-Set von Attributen ausgeliefert. Für die Design-Anforderungen der meisten Nutzer sind diese standardmäßigen Attribut-Sets gut geeignet.
Anmerkung: Wenn Sie den HKLSE-Modeller installiert haben, stehen auch die Attribute der HKLSE-Systeme zur Verfügung.
Informationen zu diesem Add-On finden Sie im HKLSE-Modeler.
Wenn Sie wollen, können Sie Attribute verändern oder neue erstellen. Sie können beispielsweise einen neuen Schraffurtyp zeichnen oder ein Oberflächenmaterial anpassen, um ihm ein anderes Aussehen zu verleihen.
Attribute werden zusammen mit dem Projekt gesichert, wenn Sie das Projekt also auf einem anderen Computer öffnen, stehen Ihre angepassten Attribute zur Verfügung.
Wenn Sie ein Attribut löschen (im entsprechenden Dialogfenster unter Optionen > Elementattribute), so wird sich dies auf alle Elemente auswirken, die dieses Attribut in diesem Projekt verwenden. ARCHICAD liefert Ihnen Rückmeldungen und die Möglichkeit des Austauschs, um einen reibungslosen Arbeitsablauf sicherzustellen.
Verwenden Sie zum Öffnen und ggf. zum Bearbeiten von Attribut-Sets die Befehle aus Optionen > Elementattribute. Die einzelnen Attributtypen werden hier ausführlich beschrieben:

Unterthemen

Ebenen

In den folgenden Abschnitten wird ausführlich beschrieben, wie in ARCHICAD mit Ebenen gearbeitet wird. Über Ebenen Dialogfenster Ebeneneinstellungen Ebenen-Umschalter Ebenenkombinationen Verwenden von Ebenen, um Verschneidungen zu vermeiden Verwenden…
01_Configuration.05.28.1

Linientypen

Je nach Elementtyp sind jedem ARCHICAD-Bauteil in seinen jeweiligen Werkzeug-Einstellungen Linientypen zugewiesen. Zur Definition, wie eine Stütze in einem 2D-Fenster angezeigt werden soll, könnten Sie beispielsweise verschiedene Linientypen für die…

Schraffur-/Mustertypen

ARCHICAD enthält bei der Installation ein vordefiniertes Set von Standardschraffuren bzw. Mustertypen. Sie können darauf über das Dialogfenster Optionen > Element-Attribute > Schraffurtypen... zugreifen, wo Sie sie definieren, bearbeiten…
01_Configuration.05.30.1

Baustoffe

Ein Baustoff ist ein “Super-Attribut”: eine Kombination aus mehreren Attributen mit definierten Eigenschaften. Ab ARCHICAD 17 verwenden alle Modellelemente Baustoffe statt Bauteilschraffuren. Baustoffe werden im Dialogfenster Baustoffe für das Projekt…
01_Configuration.05.31.1

Mehrschichtige Bauteile

Wände, Decken, Dächer und Schalen können als mehrschichtige Strukturen definiert werden. Zuweisen einer mehrschichtigen Struktur zu Wand, Decke, Dach oder Schale 1. Öffnen Sie das Dialogfenster mit den Einstellungen für den Element-Typ. 2…
01_Configuration.05.32.1

Stifte und Farben

Jeder Stift hat eine spezifische Farbe und eine Konturstärke. In allen Werkzeug-Einstellungen werden ARCHICAD-Elementen Stifte zugewiesen. Anmerkung: Ihre derzeitigen Bildschirmdarstellungs-Optionen (Dicke Schnittkanten, Echte Linienstärke) können sich…

Stiftsets

ARCHICAD wird mit mehreren vordefinierten Stift-Sets ausgeliefert. Diese werden unter Optionen > Elementattribute > Stifte & Farben aufgeführt und verwaltet oder Dokumentation > Stift-Sets > Stifte & Farben aufgeführt und…

Oberflächen

In den folgenden Abschnitten wird beschrieben, wie in ARCHICAD mit Oberflächen gearbeitet wird: Über Oberflächen Oberflächen mit dem Oberflächen-Katalog überschreiben Oberflächen überschreiben in den Elementeinstellungen 3D-Textur ausrichten Anzeige von…
01_Configuration.05.42.1

Oberflächen-Katalog-Palette

Verwenden Sie den Oberflächen-Katalog als eine einfache Möglichkeit zum Überschreiben der Oberflächenmaterialien Ihrer Projektelemente. Für eine schrittweise Beschreibung des Arbeitsablaufs, siehe Oberflächen mit dem Oberflächen-Katalog überschreiben …
01_Configuration.05.48.1

Attributmanager

Öffnen Sie dieses Dialogfenster mit Optionen > Elementattribute > Attribute-Manager . Die Anzeige des Dialogfensters kann einen Moment dauern, da alle Attribute des Projektes aufgelistet werden müssen. Dieses Dialogfenster ermöglicht Ihnen das…
01_Configuration.05.49.1

Fehlende Attribute

Auch wenn Attribute zusammen mit dem Projekt gespeichert werden, kann es passieren, dass Ihr Projekt Elemente enthält, die auf fehlende Attribute verweisen. Sie bemerken dies im Einstellungsdialog des Elements, wie im Fall des fehlenden Linientyps, der…

Individuelle Attribute von GDL-Objekten

Einige GDL Objekt-Skripte verfügen über eigene Attribute. Diese Attribute können als Teil ihrer individuellen Projekt-Objektskripte definiert werden oder im Skript MASTER_GDL. Wenn Sie solche Objekte in ein Projekt laden, werden ihre individuellen…
01_Configuration.05.52.1

Attribute im Modell löschen und ersetzen

Während der Migration einer Datei, einem Dazuladen von Dateien oder nach der Arbeit mit Hotlinks wollen Sie eventuell nicht mehr benötigte Attribute (z. B. Ebenen, Linientypen, Schraffurtypen) entfernen. Für Attribute in dem jeweiligen Dialogfenster…

Verwandte Inhalte

AttributesMenu

Attribute

ArchiCAD-Attribute sind Gruppen vordefinierter Einstellungen, die für Ihr Projekt zur Verfügung stehen. Linientypen und Oberflächenmaterialien sind beispielsweise Attribute, die Sie zahlreichen Projektelementen bereits beim Erstellen zuweisen können. Sie…
01_Configuration.05.52.1

Attribute im Modell löschen und ersetzen

Während der Migration einer Datei, einem Dazuladen von Dateien oder nach der Arbeit mit Hotlinks wollen Sie eventuell nicht mehr benötigte Attribute (z. B. Ebenen, Linientypen, Schraffurtypen) entfernen. Für Attribute in dem jeweiligen Dialogfenster…
DeleteReplace_new

Attribute im Modell löschen und ersetzen

Während der Migration einer Datei, einem Dazuladen von Dateien oder nach der Arbeit mit Hotlinks wollen Sie eventuell nicht mehr benötigte Attribute (z. B. Ebenen, Linientypen, Schraffurtypen) entfernen. Für Attribute in dem jeweiligen Dialogfenster…
01_Configuration.05.49.1

Fehlende Attribute

Auch wenn Attribute zusammen mit dem Projekt gespeichert werden, kann es passieren, dass Ihr Projekt Elemente enthält, die auf fehlende Attribute verweisen. Sie bemerken dies im Einstellungsdialog des Elements, wie im Fall des fehlenden Linientyps, der…

Individuelle Attribute von GDL-Objekten

Einige GDL Objekt-Skripte verfügen über eigene Attribute. Diese Attribute können als Teil ihrer individuellen Projekt-Objektskripte definiert werden oder im Skript MASTER_GDL. Wenn Sie solche Objekte in ein Projekt laden, werden ihre individuellen…
MissingDoorLine

Fehlende Attribute

Auch wenn Attribute zusammen mit dem Projekt gespeichert werden, kann es passieren, dass Ihr Projekt Elemente enthält, die auf fehlende Attribute verweisen. Sie bemerken dies im Einstellungsdialog des Elements, wie im Fall des fehlenden Linientyps, der…

Individuelle Attribute von GDL-Objekten

Einige GDL Objekt-Skripte verfügen über eigene Attribute. Diese Attribute können als Teil ihrer individuellen Projekt-Objektskripte definiert werden oder im Skript MASTER_GDL. Wenn Sie solche Objekte in ein Projekt laden, werden ihre individuellen…
07_Interoperability.13.82.01

IFC Schema-Setup

IFC-Attribute, Eigenschaften und Klassifikationsreferenzdaten können in so genannten Schemata (.xml-Dateien) gespeichert werden. Neben der Verwaltung der IFC-Daten können Sie Schemata dazu nutzen, IFC-Daten mit Regeln zu versehen, die den IFC-Daten…