Konfiguration

Dieser Abschnitt des ARCHICAD Referenzhandbuches enthält Informationen zum Starten des Programms, zum Einrichten des Arbeitsbereichs, zur Auswahl der bevorzugten Projekteinstellungen und zur Definition der einfachen Projektbestandteile (Vorlagen, Attribute), die Sie bei der Arbeit mit Ihren Projekten verwenden werden. Außerdem wird hier die Verwaltung der Bibliotheken in ARCHICAD beschrieben.

Unterthemen

01_Configuration.05.02.1

ARCHICAD starten

Doppelklicken Sie auf das ARCHICAD-Symbol in Ihrem Programmverzeichnis, um das Programm zu starten. Wenn Sie ARCHICAD starten, überprüft das Programm automatisch, ob Sie über eine Lizenz verfügen. Daraufhin wird das Dialogfeld ' ARCHICAD starten '…

ARCHICAD Lizenztypen

Diese Seite erklärt die verschiedenen Typen der ARCHICAD Lizenzen, einschließlich Demo-Modus.     Zeitlimit Dateien sichern Datei öffnen Teamwork Demo Kein Nein Öffnen und Anzeigen einer Datei aus der ARCHICAD Vollversion…
01_Configuration.05.04.1

Ein neues Projekt erstellen

Verwenden Sie Ablage > Neu > Neu... zum Erstellen eines neuen Einzelprojekts (Dateierweiterung .pln). Anmerkung: Wenn Sie die Alt-Taste gedrückt halten und den Befehl Neu wählen, ändert sich der Name des Befehls zu Neu und Wiederherstellen und…
01_Configuration.05.05.1

Einzel-Projekt öffnen

Verwenden Sie Ablage > Öffnen > Öffnen... , um ein bestehendes Einzelprojekt zu öffnen. Dieser Befehl ist nicht verfügbar, wenn das aktive Fenster zu einem geöffneten GDL-Objekt gehört. Siehe auch Von ARCHICAD lesbare Dateiformate . Das…

Einzel-Projekt schließen

Wenn Sie Ablage > Schließen zum Schließen des Grundrisses verwenden, wird das Projekt vollständig geschlossen. Sie werden gegebenenfalls aufgefordert, noch nicht gespeicherte Änderungen zu speichern. Externe Dateien (GDL-Objektfenster, Bilder)…

Sichern aus ARCHICAD

Verwenden Sie Ablage > Sichern , um das Projekt zu sichern. Über den Befehl Ablage > Sichern als können Sie ein Projekt unter einem anderen Namen speichern, es archivieren, oder den Inhalt des aktuellen Fensters in verschiedenen Dateiformaten…
01_Configuration.05.08.1

Datei-Komprimierung

Beim Sichern bestimmter Dateitypen aus ARCHICAD (.pln, .tpl, .pla, .mod) bietet die Schaltfläche Optionen im Dialogfenster Sichern die Option “Datei komprimieren.” Diese Option ist standardmäßig aktiviert und wird für die meisten Fälle empfohlen, da die…
01_Configuration.05.09.1

Vorlagedateien

Eine Vorlage ist eine schreibgeschützte Projektdatei mit der Erweiterung .tpl. Sie enthält alle Projekteinstellungen, möglicherweise bereits platzierte Elemente und die Werkzeug-Grundeinstellungen des Projektes. ARCHICAD wird mit einer…
01_Configuration.05.10.1

Sicherungsdateien

Durch Öffnen einer Sicherungs-Projektdatei (.bpn) können Sie die zuletzt gesicherte Backup-Kopie einer beschädigten Projektdatei wiederherstellen, sofern das Kontrollkästchen Backup beim Sichern anlegen in Optionen > Arbeitsumgebung >…
01_Configuration.05.11.1

Archivdateien

Als Archive gesicherte Dokumente werden zusammen mit ihren Bibliothekselementen (in einem Bibliothekscontainer mit der Erweiterung .lcf) gespeichert und den Eigenschaften, die im Projekt enthalten sind und mit diesem definiert wurden. Das Archiv-Format…
01_Configuration.05.12.1

Fehlerbehebung problematischer Dateien

Wenn Sie einen Fehler in einem Projekt finden, der technischen Support erfordert, kann das Problem erheblich effizienter gelöst werden, wenn die Support-Mitarbeiter die problematischen Projektdateien analysieren können. Die relevanten Dateien können…
01_Configuration.05.13.1

Lizenz-Ausleihe

Wenn Ihr Unternehmen mehrere (Netzwerk-)Lizenzen zur Verwendung von ARCHICAD oder anderen GRAPHISOFT Programmen hat, können einzelne Benutzer über die Funktion Lizenz-Ausleihe (kostenpflichtig) vorübergehend eine Lizenz “ausleihen”, falls sie den…
01_Configuration.05.14.1

Öffnen von Projekten über ein Netzwerk

Wenn die Datei, die Sie öffnen wollen, bereits von einem anderen Nutzer im lokalen Netzwerk verwendet wird, gibt ARCHICAD eine entsprechende Warnung aus und nennt den Namen des Nutzers, d. h. den Namen, der in der Systemeinstellung “Sharing” (Mac) bzw…
01_Configuration.05.15.1

Add-Ons und ARCHICAD Zusätze

Add-Ons sind kleine Anwendungen, die die Kernfunktionalität von ARCHICAD erweitern. Zahlreiche Add-Ons sind als ARCHICAD Menübefehle integriert. ARCHICAD Zusätze sind weitere Add-Ons, die nicht in die Standardoberfläche von ARCHICAD integriert sind…
01_Configuration.05.16.1

Arbeitseinheit

Zum Einrichten von Arbeitseinheiten für das aktuelle Projekt verwenden Sie das Dialogfenster Optionen > Projektpräferenzen > Arbeitseinheiten. Wenn Sie ein Teamwork-Projekt vom Server aus öffnen, haben seine Arbeitseinheiten Standardwerte auf der…
01_Configuration.05.17.1

Projektlage und Nordrichtung

Benutzen Sie das Dialogfenster Projektlage, um den geografischen Standort Ihres Projekts zu bestimmen. Das Dialogfenster Projektlage ist verfügbar: über Optionen > Projekt-Präferenzen > Projektlage aus dem Kontextmenü des Projektnamens…
01_Configuration.05.18.1

Projekt Grundeinstellungen

Das Menü Optionen > Projekt - Präferenzen enthält mehrere Registerseiten Projekt-Grundeinstellungen, in denen Sie die Standards und Arbeitsmethoden für das jeweils bearbeitete Projekt festlegen. Diese werden zusammen mit dem Projekt gespeichert…
01_Configuration.05.19.1

Maßstab

Zum Einstellen des Maßstabs im aktiven Fenster wählen Sie den Befehl Dokumentation > Grundrissmaßstab aus. Der Name des Befehls hängt davon ab, welches Fenster aktiv ist. Sie können für die einzelnen Fenster Maßstäbe haben. Wählen Sie einen…
01_Configuration.05.20.1

Attribute

ARCHICAD-Attribute sind Gruppen vordefinierter Einstellungen, die für Ihr Projekt zur Verfügung stehen. Linientypen und Oberflächenmaterialien sind beispielsweise Attribute, die Sie zahlreichen Projektelementen bereits beim Erstellen zuweisen können…

Bibliotheken

Bibliotheken enthalten die externen oder eingebetteten Dateien geometrischer Bibliothekselemente oder parametrische Objekte. Jede ARCHICAD-Version enthält eine Standardobjektbibliothek mit Hunderten von vorkonfigurierten, editierbaren Objekten (auch…

Favoriten

Die Funktion Favoriten erlaubt das Sichern von Sets konfigurierter Werkzeugeinstellungen nach ihrem Namen. Laden Sie diese Favoriteneinstellungen als aktuelle Einstellung für das aktive Werkzeug, um zu einem beliebigen Zeitpunkt ein spezifisches Element…

Die ARCHICAD Benutzeroberfläche

Die folgenden Abschnitte enthalten Informationen zu den Hauptfunktionen der ARCHICAD Benutzeroberfläche und ihrer Anpassung. Anordnen von Paletten, Symbolleisten und Fenstern Tab-Leiste Werkzeugkasten Infofenster Menüs Symbolleisten Tastaturkürzel…

Verwandte Inhalte

Konfiguration

BIMcloud Manager Seite 1: BIMcloud Manager Konfiguration Servername: Standardmäßig verwendet BIMcloud den Namen Ihres Computers. BIMcloud wird in allen entsprechenden Server-Dialogen über diesen Namen identifiziert. Master…

Konfiguration

BIMcloud Manager Seite 1: BIMcloud Manager Konfiguration Servername: Standardmäßig verwendet BIMcloud den Namen Ihres Computers. BIMcloud Studio wird in allen entsprechenden Server-Dialogen über diesen Namen identifiziert. Master…
Screen Shot 2014-06-05 at 13.53.18

Konfiguration

ArchiCAD starten Ein neues Projekt erstellen Einzel-Projekt öffnen Einzel-Projekt schließen Sichern aus ArchiCAD Datei-Komprimierung Vorlagedateien Sicherungsdateien Archivdateien Lizenz-Ausleihe Öffnen von Projekten über ein Netzwerk Add-Ons und ArchiCAD…

BIM Server konfigurieren

Der Konfigurationsvorgang des BIM Servers wird ausgeführt, wenn Sie einen BIM Server auf einem Rechner installieren. Klicken Sie auf Weiter oder Zurück , um durch die Seiten des Assistenten zu navigieren. Seite 1: BIM Server Manager Konfiguration…

CodeMeter Server verwenden

Systemanforderungen für einen CodeMeter Server Der CodeMeter-Server ist Teil des CodeMeter-Treibers; Sie brauchen also nur einen Computer in Ihrem Netzwerk auszuwählen, der als CodeMeter-Server fungiert. Zum Einrichten eines CodeMeter-Servers als…
SpaceZones

Einstellungen der Zonen-Eigenschaften

Um eine Energiesimulation durchführen zu können, müssen für jede Zone drei Eigenschaften-Sets festgelegt werden. Diese wichtigen Zonen-Eigenschaften-Sets sind: Räume, ein Nutzungsprofil und ein Gebäudeausrüstungsset. Räume , aus denen die Zone…
06_1_Energy_Evaluation.12.24.1

Einstellungen der Zonen-Eigenschaften

Um eine Energiesimulation durchführen zu können, müssen für jede Zone drei Eigenschaften-Sets festgelegt werden. Diese wichtigen Zonen-Eigenschaften-Sets sind: Räume, ein Nutzungsprofil und ein Gebäudeausrüstungsset. Räume , aus denen die Zone…

CodeMeter Server verwenden

Systemanforderungen für einen CodeMeter Server Der CodeMeter-Server ist Teil des CodeMeter-Treibers; Sie brauchen also nur einen Computer in Ihrem Netzwerk auszuwählen, der als CodeMeter-Server fungiert. Zum Einrichten eines CodeMeter-Servers als…
Appendix_Settings.15.187.1

Dazuladen Optionen

Verwenden Sie zum Aufrufen dieses Dialogfensters Ablage > Datei Spezial > Dazuladen Optionen. Verwenden Sie diese Bedienelement zum Konfigurieren des Dazuladevorgangs für DXF/DWG-Dateien. Weitere Informationen finden Sie unter…