IFC-Container

IFC Container (auf IfcRelAggregates bezogenes Objekt) ist eine IFC-Einheit, die keine eigene Körpergeometrie hat, aber deren Komponenten (auf IfcRelAggregates bezogene Objekte) die gesamten geometrie- und strukturbezogenen Daten enthalten.
In einem ARCHICAD-Projekt
ist eine ARCHICAD Fassade eine IfcCurtainWall IFC-Container-Einheit mit ihren Rahmen- (IfcMember) und Paneel-Komponenten (IfcPlate);
können IfcStair, IfcRamp und IfcRoof Einheiten ebenfalls IFC-Container sein, wenn sie aus einem IFC-Modell stammen, das zuvor aus einer anderen Applikation exportiert und zum ARCHICAD-Projekt dazugeladen wurde. Die geometrie-definierenden Komponenten eines IfcStair-Container sind beispielsweise IfcStairFlight, IfcSlab (mit dem vordefinierten Typ Podest), IfcRailings oder beliebige Arten von Einheiten wie etwa das einfache IfcBuildingElementProxy.
Anmerkung:
Ein ARCHICAD Treppen- oder Rampen-Objekt wird als einzelnes IfcStair- oder IfcRamp-Element zugeordnet und nicht als Container.
Unabhängig davon, wie komplex das ARCHICAD-Dachelement ist, wird es nicht als IfcRoof Container-Element betrachtet. Stattdessen ist es ein einzelnes IfcSlab oder vordefinierter Typ “Dach” mit einer Einzelkomponenten-Geometrie.