Drag & Drop

Die Technik beim Drag & Drop (Ziehen und Loslassen) ist Benutzern von Mac- und Windows-Systemen vertraut als Kurzbefehl zum Öffnen von Dateien oder zum Kopieren und Einfügen von Elementen verschiedener Typen in Fenster der gleichen Anwendung oder über verschiedene Anwendungen hinweg.
Obwohl ARCHICAD viele verschiedene Fenstertypen besitzt, erlaubt die intelligente Implementierung von Drag & Drop das Kopieren von Elementen aus Fenstern in andere Fenster.
Sie können auch GDL Objekte (Bibliothekselemente) aus Web-Seiten mit GDL Objekt Web Plug-in direkt in ARCHICAD Projekte, in das Dialogfenster Objekteinstellungen oder in die Liste der eingebetteten Objekte im Bibliothekenmanager verschieben.
Daten können nur in ein Fenster verschoben werden, wenn das empfangende Fenster den verschobenen Datentyp aufnehmen kann.
Sie haben folgende Möglichkeiten zum Übertragen von Text:
Von jedem ARCHICAD Textfenster oder von einem Textfenster einer beliebigen Drag & Drop-fähigen Applikation in ein beliebiges anderes ARCHICAD-Textfenster
Von jedem Textfenster in jedes 2D-Fenster (Grundriss, Schnitt/Ansicht/IA, 3D-Dokument, Detail/Arbeitsblatt, Bibliothekselement, 2D-Symbol) mit den Parameter-Grundeinstellungen
Verschieben oder Kopieren von Text innerhalb eines Textfensters
Erstellen von Text durch Ausschneiden von Dateien in der Dateiverwaltung
Einfügen der ausgeschnittenen Dateien in ein Textfenster
Ablegen einfacher Textdateien in einem Textfenster (mit Einschränkungen)
Am einfachsten können Sie eine Zeichnung aus einer externen ARCHICAD-Datei einfügen, indem Sie eine externe Projektstruktur im Navigator öffnen, eine Ansicht oder Zeichnung im Navigator auswählen und sie in das Layout im Layoutbuch des aktuellen Projekts ziehen.
Weitere Informationen finden Sie unter Zeichnungen auf dem Layout platzieren.
Zum Übertragen von Bilddaten haben Sie folgende Möglichkeiten:
Ablegen einer Bilddatei in einem GDL Objekt Vorschaufenster
Ablegen einer Bilddatei im Grundriss zum Einfügen als Abbildung
Erstellen von Bilddateien im Mac Finder
Einfügen von Bilddateien im GDL Objekt Vorschaufenster
Sie können GDL Objektdateien aus dem Mac Finder oder dem Dateimanager direkt in ARCHICAD Projekte, in das Dialogfenster Objekteinstellungen oder in das Verzeichnis der Eingebetteten Objekte im Bibliothekenmanager verschieben.
Durch Ablegen eines Objekts im Grundriss wird das entsprechende Werkzeug im Werkzeugkasten aktiviert und das neu platzierte Element wird zum Standardelement für den bestimmten Objekttyp.
Sie können durch Verschieben mehrere GDL Objekte gleichzeitig platzieren.
Fenster und Türen können nur in Wänden abgelegt werden.
Wenn im Grundriss eine Auswahl definiert ist, entweder mit einem Auswahlrahmenbereich oder über eine individuelle Auswahl mit dem Pfeil, können Sie die Maustaste drücken und den Cursor aus dem ARCHICAD Grundrissfenster heraus ziehen, um einen Kopiervorgang zu starten.
Folgende Komponenten können kopiert werden:
Grundrisselemente (im Modulformat)
Ausgewählte Elemente im Grundriss im Bildformat (beispielsweise in das Projekt-Vorschau-Fenster )
Das 2D- und/oder das 3D-Script der ausgewählten Elemente im Textformat
Ein 3D GDL-Script wird nur generiert, wenn das Ablegen im 3D-Script-Fenster erfolgt. Das 2D-Script des ausgewählten Elements kann in jedem beliebigen Textfenster abgelegt werden.
Das Verschieben ist eine Möglichkeit, DWG/DXF-Objekte aus dem Web herunterzuladen.