Ändern der Größe von Elementen

Verschiedene Elementtypen haben unterschiedliche charakteristische Dimensionen: Länge, Weite, Höhe, Dicke, Öffnungswinkel, etc. Einige dieser Bemaßungen lassen sich am einfachsten numerisch ändern durch Auswählen des Elements, Öffnen seines Dialogfensters und Anpassen der entsprechenden Werte.
Manche Dimensionen können jedoch numerisch nicht geändert werden (z. B. die Länge der linearen Elemente oder Kanten), während einige andere exakt auf andere Elemente abgestimmt werden müssen (beispielsweise Wände auf Dächer), was bei einer numerischen Abstimmung aufwändige Berechnungen erfordert. Sie wollen eventuell auch die Gesamtgrößen verschiedener Elemente gleichzeitig ändern und ihre relativen Proportionen beibehalten.
In solchen Fällen erlaubt ARCHICAD das Ändern von Elementgrößen über Operationen wie Splitten, Strecken und Trimmen.
Die meisten der Operationen können auf drei verschiedene Arten durchgeführt werden:
Menübefehl Bearbeiten
Tastaturkürzel
Befehle aus den Pet-Paletten
In einigen Fällen steht nur die Pet-Palette zur Verfügung.
Einige allgemeine Überlegungen:
Fixpunkte, Kameras und Detail-Marker können nicht gestreckt werden.
Manche GDL Objektelemente sind so programmiert, dass sie nur spezifische Größen zulassen oder sie enthalten intelligente Bearbeitungs-Fixpunkte zum grafischen Bearbeiten ihrer Form.
Längenänderung ist für die meisten Arten ausgewählter Elemente im Grundriss und im 3D-Fenster verfügbar. In Schnitt/Ansicht/IA-, 3D-Dokument- und Detail/Arbeitsblatt-Fenstern können lediglich Zeichnungsobjekte gestreckt werden.
Der Befehl Längenänderung kann mit Polygonelementen nicht verwendet werden, Sie können jedoch die Kanten solcher Elemente strecken oder ihre Knoten grafisch verschieben.

Unterthemen

02_Interaction.06.098.1

Strecken von Wänden

Die Länge der geraden Wände können Sie mit dem folgenden Menü-Befehl strecken oder stauchen: 1. Wählen Sie eine Wand aus. 2. Wählen Sie den Menübefehl Bearbeiten > Verändern > Längenänderung aus oder den Befehl Längenänderung in der…

Ändern geneigter Wände und Stützen

Geneigte Wände und Stützen können gestreckt werden und/oder ihr Neigungswinkel kann mit den Befehlen der Pet-Palette in 3D- und Schnittansichten geändert werden. (Stützen können auch in Grundriss-Ansichten geändert werden.) In 3D haben Sie folgende…
02_Interaction.06.100.1

Ändern von Unterzügen

Gehen Sie zum Strecken/Stauchen von Unterzügen mit der Pet-Palette wie folgt vor: 1. Wählen Sie einen Unterzug im Grundriss oder in 3D aus. Anmerkung: Unterzüge können ebenfalls im Schnittfenster gestreckt bzw. geschrumpft werden, wenn die…
02_Interaction.06.101.01

Verändern von Polygonen und verketteten Elementen

Polygonknoten verschieben Zum Verschieben eines Knotens eines ausgewählten Polygons (einschließlich einer Polygonalwand) klicken Sie auf den Knoten und verwenden Sie die Option Knotenpunkt verschieben der Pet-Palette. Die beiden benachbarten Kanten…
02_Interaction.06.102.1

Strecken mit dem Markierungsrahmen

Sie können mehrere Polygone oder lineare Elemente mit dem Markierungsrahmen entlang eines bestimmten Vektors strecken. Gehen Sie zum Strecken von Elementen mithilfe eines Auswahlrahmenbereichs wie folgt vor: Zeichnen Sie einen Markierungsrahmen…
02_Interaction.06.103.1

Höhe strecken

In den Fenstern 3D, Schnitt/Ansicht und IA können Sie die Höhe der ausgewählten Elemente mit dem Befehl Höhe strecken der Pet-Palette grafisch ändern. Klicken Sie auf einen Knoten eines ausgewählten Elements und wählen Sie das Symbol für die vertikale…
02_Interaction.06.105.1

Splitten von Elementen

Sie können beliebig viele ausgewählte Elemente (Wände, Unterzüge, Linien, Decken, Dächer, Freiflächen, Schraffur- und Raumflächenpolygone, Linien, Bögen, Polylinien und Splines) entlang eines Liniensegments, eines Bogens oder einer Elementkante…
02_Interaction.06.106.1

Anpassen von Elementen

Verwenden Sie den Befehl Anpassen zum Verlängern oder Trimmen der Endpunkte ausgewählter Wände, Unterzüge, Bögen und Linien an einer Linie, einem Bogensegment oder einer Elementkante. Anmerkung: Dachflächen können aneinander oder an andere Elemente…
02_Interaction.06.107.1

Elemente an Decken anpassen

Verwenden Sie diese Funktion ( Bearbeiten > Verändern > Elemente an Decken anpassen) , um Elemente (Wände, Stützen oder horizontale Unterzüge) an spezifische Höhenlagen einer oder mehrerer Decken anzupassen, die sich über und/oder unter ihnen…
02_Interaction.06.108.1

Abrundung oder Abschrägung

Verwenden Sie den Befehl Bearbeiten > Verändern > Abrunden/Abschrägen zum Abrunden/Abschrägen des Schnittpunktbereichs zweier gerader Linien oder Wände bzw. der Ecken eines Polygonelements. Informationen zu speziellen Optionen zum…
02_Interaction.06.109.1

Trimmen von Elementen an Schnittpunkten

Sie können ein Element trimmen, indem Sie einfach den Teil entfernen, der sich über den Schnittpunkt des Elementes mit einem anderen Element hinaus erstreckt oder sogar einen zwischen zwei Schnittpunkten gelegenen Elementteil ausschneiden. Trimmbare…
02_Interaction.06.110.1

Hinzufügen von Element-Knoten

Mit der Pet-Palette können Sie Elementen neue Knoten hinzufügen. Durch das Hinzufügen eines Knotens zu einem geraden linearen Element wird ein zusätzliches Element erstellt. Durch das Hinzufügen eines Knotens zu einem Polygonelement wird die Anzahl…
02_Interaction.06.111.01

Knotenpunkte verschieben

Mit dem Symbol Knotenpunkt verschieben der Pet-Palette können Sie den Knoten eines Polygonelements verschieben. Die verbundenen Kanten folgen dem Knoten. Der Befehl Knotenpunkt verschieben wird auch zum Dehnen von Objekten, Türen und Fenstern…
02_Interaction.06.112.1

Elementkante krümmen/begradigen

Mit der Funktion Kante abrunden der Pet-Palette können Sie ein Segment eines geraden Elements - z. B. einer Wand oder eines Unterzugs - durch Verschieben ihrer Kante oder Referenzlinie krümmen. Der resultierende Bogen läuft durch die zwei Endpunkte der…

Verwandte Inhalte

Ändern der Größe von Elementen

Überblick über das Ändern der Elementgröße Strecken von Wänden Ändern geneigter Wände und Stützen Ändern von Unterzügen Trimmen von Elementen an Schnittpunkten Verändern von Polygonen und verketteten Elementen Strecken mit dem Markierungsrahmen Höhe…

Bearbeiten von Elementen

In den folgenden Abschnitten werden alle Aspekte der ARCHICAD Elementbearbeitung beschrieben einschließlich des Verschiebens von Elementen und der Änderung ihrer Größe. Grundlegende Bearbeitungsfunktionen Aktivierte Elemente ändern Operationen abbrechen…
ShellContourPolygon

Bearbeiten von Elementen

Grundlegende Bearbeitungsfunktionen Aktivierte Elemente ändern Operationen abbrechen Pet-Paletten Bewegen von Elementen Alle Kanten versetzen Verbinden zweier Elemente Elemente ausrichten Elemente verteilen Ändern der Größe von Elementen In 2D-Elemente…