Weitere Bearbeitungsoperationen innerhalb des Markierungsrahmens

Wenn Sie Elemente ausschneiden, kopieren, löschen, verschieben, spiegeln, drehen, vertikal verschieben oder duplizieren wollen, müssen diese mindestens einen Knoten innerhalb des Auswahlrahmenbereichs haben, damit sie ausgewählt werden. Die Bearbeitungsoperationen wirken auf das gesamte Element.
Zur Verwendung der Bearbeitungsbefehle mit einer platzierten Zeichnung beziehen Sie mindestens eine Ecke der Zeichnung in den Markierungsrahmen ein.
Anmerkung: In Schnitt/Ansicht/IA-, 3D-Dokument-, Detail- und Arbeitsblatt-Fenstern stehen einige Bearbeitungsbefehle nur für 2D-Zeichnungselemente zur Verfügung.

Verwandte Inhalte

Auswahlrahmen

Mit dem Markierungsrahmen werden Flächen zur Auswahl, zur Bearbeitung und zur Visualisierung markiert. Die Möglichkeiten des Markierungsrahmens ergänzen die des Pfeil-Werkzeugs und sind besonders hilfreich, um ganze Gruppen von ARCHICAD-Elementen…

Auswahlrahmen

Über Auswahlrahmenbereiche Alle Elemente im Markierungsrahmen auswählen Auswahlrahmenbereich-Definition: Ein Geschoss oder alle Geschosse Markierungsrahmen platzieren (Geometriemethode) Auswahlrahmenbereich in 3D anzeigen Entfernen eines…