Bearbeiten von Scripts von Objekten, die aus einer BIM Server Bibliothek platziert wurden

Wenn Sie im Teamwork-Modus arbeiten:
Sie können das Script eines Bibliotheksobjekts, das aus einer BIM Server Bibliothek platziert wurde, nur in folgenden Fällen bearbeiten:
Wenn Ihnen die Quelle der BIM Server Bibliothek zur Verfügung steht (d. h. sich auf einem Server in Ihrem Netzwerk oder auf einem lokalen System befindet)
Wenn sich die Quelle der Bibliothek in einem regulären Ordner befindet und es sich nicht um eine PLA- oder LCF-Datei handelt
Ihre Zugriffsrechte “Bibliothekselement – Löschen/Verändern” beinhalten.
Andernfalls ist das Objektbearbeitungsfenster eines solchen Objekts schreibgeschützt.
Anmerkung: StairMaker-Treppen bilden hiervon eine Ausnahme. Sie können eine StairMaker-Treppe in Teamwork nicht ändern, wenn sich ihre Quelldatei in einer BIM Server Bibliothek befindet.
Tipp: Der Quellen-Bibliotheksordner der BIM Server Bibliotheken sollte nicht frei zugänglich sein, um ein versehentliches Bearbeiten zu vermeiden, das sich sonst auf alle Projekte, in denen die Bibliothek verwendet wird, auswirken würde.
Vorausgesetzt, die oben aufgelisteten Bedingungen sind erfüllt:
1.
Wählen Sie das Objekt aus und öffnen Sie sein Objektbearbeitungsfenster mit Ablage > Bibliotheken und Objekte > Objekt öffnen.
2.
Reservieren Sie das Objektbearbeitungsfenster.
3.
Führen Sie die notwendigen Bearbeitungen aus. Sie bearbeiten jetzt direkt die Quelle des Bibliotheksobjekts, auch wenn andere Benutzer Ihre Änderungen noch nicht sehen können.
4.
Schließen Sie das Fenster und sichern Sie die Änderungen.
5.
Öffnen Sie das Objektbearbeitungsfenster erneut und klicken Sie auf Freigeben.
Teamwork-Benutzer aktualisieren ihre Projekte mit den geänderten Bibliotheksdaten, sobald sie die Funktion “Empfangen” verwenden.
Einzelbenutzer aktualisieren ihre Projekte mit der geänderten Bibliothek, sobald sie ein Neu laden über den Bibliotheken-Manager durchführen.
Wenn Sie im Einzel-Modus arbeiten:
Bei Verwendung dieser Methode bearbeiten Sie die “Quelle” der BIM Server Bibliothek in einer separaten Instanz von ARCHICAD und nicht im Teamwork-Modus. Dies ist die sicherste Methode zum Bearbeiten von Bibliothekselementen, da Sie das Teamwork gar nicht stören. Erst wenn Sie die Bearbeitung und die Tests der Teile abgeschlossen haben, synchronisieren Sie die geänderte Quelle mit der BIM Server Datenbank. Beachten Sie jedoch, dass bei Verwendung dieses Arbeitsablaufs die Quelle der Bibliothek den anderen Mitarbeitern nicht zur Verfügung stehen sollte.
1.
Wenn Sie in einem Teamwork-Projekt arbeiten, sichern Sie Ihr Projekt als Einzelprojekt. Sie haben sich jetzt vom Teamwork-Projekt entfernt. Wenn Sie bereits in einem Einzelprojekt arbeiten, fahren Sie fort mit Schritt 2.
2.
Entfernen Sie im Bibliotheken-Manager die BIM Server Bibliothek.
3.
Im Einzelprojekt müssen Sie die Quelle der BIM Server Bibliothek als verknüpfte Bibliothek hinzufügen.
4.
Nehmen Sie jetzt Ihre Änderungen an den Objekten wie gewünscht mit Ablage > Bibliotheken und Objekte > Objekt öffnen vor. An dieser Stelle haben andere Benutzer keinen Zugriff auf diese geänderten Daten, da Sie das Objekt in seinem Quellenordner bearbeiten und nicht auf dem Server.
5.
Gehen Sie zu Ablage > Bibliotheken und Objekte > BIM Server Bibliotheken verwalten. Wählen Sie den Namen der Bibliothek aus, in der Sie gearbeitet hatten, und klicken Sie auf Aktualisieren. Auf diese Weise wird die BIM Server Bibliothek von ihrer Quelle aktualisiert, und Ihre Änderungen werden in den BIM Serverdaten durchgeführt.
Teamwork-Benutzer aktualisieren ihre Projekte mit den geänderten Daten der BIM Server Bibliothek, sobald sie die Funktion Empfangen verwenden.
Einzelbenutzer aktualisieren ihre Projekte mit der geänderten BIM Server Bibliothek, sobald sie ein Neu laden über den Bibliotheken-Manager durchführen.

Verwandte Inhalte

OpenGDLObject

Bearbeiten des Scripts eines GDL-Objekts

Zum Bearbeiten des Parameterskripts eines bereits im Projekt platzierten Objekts wählen Sie es aus und gehen Sie wie folgt vor: Verwenden Sie Ablage > Bibliotheken und Objekte > Objekt öffnen . Verwenden Sie das Infofenster-Popup eines…
03_1_Elements_Virtual Building.07.215.1

Bearbeiten des Scripts eines GDL-Objekts

Zum Bearbeiten des Parameterskripts eines bereits im Projekt platzierten Objekts wählen Sie es aus und gehen Sie wie folgt vor: Verwenden Sie Ablage > Bibliotheken und Objekte > Objekt öffnen . Verwenden Sie das Infofenster-Popup eines…