Morph-Erstellung aus bestehenden Elementen

Auswahl in Morphs konvertieren
Verwenden Sie diesen Befehl zum Erstellen mehrerer Morphs aus einem Element. Jeder Teil des gewählten Elements wird zu einem separaten Morph.
1.
Wählen Sie die Elemente im Modellfenster aus, die Sie in Morphs zerlegen wollen.
2.
Verwenden Sie den Befehl Planung > Auswahl in Morphs konvertieren.
3.
Die ausgewählten Elemente werden, sofern sie eine 3D-Darstellung haben, in Morphs umgewandelt.
Beispiel: GDL Objekt in Morphs umwandeln
Wenn Sie ein GDL Objekt in Morphs umwandeln,
werden Objekt-Bibliothekselemente in unabhängige Morphs umgewandelt,
werden GDL Unterelement-Komponenten von anderen Elementen (z.B. Türen, Fenster, Wandabschlüsse, Dachfenster) in unabhängige Morphs umgewandelt,
werden die Unterelemente von komplexen Dächern und Fassaden ähnlich in unabhängige Morphs umgewandelt.
Anmerkung: Wenn der resultierende Morph sehr komplex ist, können Bearbeitungs- und Leistungsprobleme auftreten.
Anmerkungen zu Attributen neu erstellter Morphs:
Wenn das konvertierte Element ein Objekt war, wird seine Oberflächenmaterial zu den Attributen des Projektes hinzugefügt, sofern es dort noch nicht bereits vorhanden war. Ein solches neu hinzugefügtes Oberflächenmaterial erhält automatisch das Suffix “_vom umgewandelten Objekt”. Allerdings wird diese Zeichenfolge nicht berücksichtigt, wenn ARCHICAD eine Prüfung auf doppelte Namen durchführt. Wenn die Oberfläche des umgewandelten Objekts bereits im Projekt vorhanden ist, verwendet der neue Morph die vorhandene Oberfläche. Eine eventuell zum Oberflächenmaterial gehörende Textur wird der eingebetteten Bibliothek hinzugefügt.
In Teamwork erfordert das Erstellen von Oberflächenmaterialien und Schraffuren die entsprechenden Zugriffsrechte. Wenn Sie nicht über diese Rechte verfügen, erhalten Sie einen Warnhinweis. Falls diese nicht vorhanden sind, wird der Morph dennoch erstellt, aber Oberfläche, Schraffur und Textur werden dem Projekt nicht hinzugefügt. Der Morph sieht daher eventuell anders aus als erwartet.

Verwandte Inhalte

Morph-Erstellung aus bestehenden Elementen

Auswahl in Morphs konvertieren Verwenden Sie diesen Befehl zum Erstellen mehrerer Morphs aus einem Element. Jeder Teil des gewählten Elements wird zu einem separaten Morph. 1. Wählen Sie die Elemente im Modellfenster aus, die Sie in Morphs…

Morphs

Um in ARCHICAD Freiform-Elemente zu erstellen, können Sie das Morph-Werkzeug verwenden. Dadurch brauchen Sie Sonderformen nicht aus anderen Programmen importieren. Themen in diesem Abschnitt: Über Morphs Morph-Auswahl Erstellen eines 2D-Morphs…

Morphs

Über Morphs Morph-Auswahl Erstellen eines 2D-Morphs Erstellen eines Morphs durch Rotation Erstellen eines Morph-Quaders Morph-Erstellung aus bestehenden Elementen Grundlegende Funktionen zur Morph-Bearbeitung Hilfreiche Befehle für die Umformung von…