Kante abrunden

1.
Wählen Sie einen Morph aus.
2.
Klicken Sie auf die Kante, die Sie abrunden möchten, um die Pet-Palette aufzurufen, und wählen Sie Kante abrunden aus.
3.
Verschieben Sie den Cursor, oder wählen Sie eine andere Bearbeitungsebene aus. Die angeklickte Kante und die angrenzende Fläche wird entlang der Bearbeitungsebene abgerundet.
      
Hier wird der gleiche Vorgang in einer anderen Bearbeitungsebene durchgeführt:
    

Verwandte Inhalte

CurveMorphEdge1

Kante abrunden

1. Wählen Sie einen Morph aus. 2. Klicken Sie auf die Kante, die Sie abrunden möchten, um die Pet-Palette aufzurufen, und wählen Sie Kante abrunden aus. 3. Verschieben Sie den Cursor, oder wählen Sie eine andere Bearbeitungsebene…

Grundlegende Funktionen zur Morph-Bearbeitung

Wenn Sie mit dem Morph-Werkzeug arbeiten, erstellen Sie normalerweise eine Standardform und bearbeiten diese grafisch, bis sie ihre endgültige Form hat. Wählen Sie entweder den gesamten Morph oder eines bzw. mehrere seiner Unterelemente aus. Sie…

Grundlegende Funktionen zur Morph-Bearbeitung

Wenn Sie mit dem Morph-Werkzeug arbeiten, erstellen Sie normalerweise eine Standardform und bearbeiten diese grafisch, bis sie ihre endgültige Form hat. Wählen Sie entweder den gesamten Morph oder eines bzw. mehrere seiner Unterelemente aus. Sie können…
CurveEdgeIcon

Elementkante krümmen/begradigen

Mit der Funktion Kante abrunden der Pet-Palette können Sie ein Segment eines geraden Elements - z. B. einer Wand oder eines Unterzugs - durch Verschieben ihrer Kante oder Referenzlinie krümmen. Der resultierende Bogen läuft durch die zwei Endpunkte der…
02_Interaction.06.112.1

Elementkante krümmen/begradigen

Mit der Funktion Kante abrunden der Pet-Palette können Sie ein Segment eines geraden Elements - z. B. einer Wand oder eines Unterzugs - durch Verschieben ihrer Kante oder Referenzlinie krümmen. Der resultierende Bogen läuft durch die zwei Endpunkte der…
ExtrusionEndpoint3

Optionen zum Bearbeiten extrudierter Schalen

Über den Extrusionsvektor Ein Ende des Extrusionsvektors (sein ursprünglich platzierter Punkt) ist an einem größeren Fangpunkt zu erkennen. Dieser Fangpunkt gibt die Basishöhe der Schale an. Der Extrusionsvektor kann auch außerhalb des…
03_1_Elements_Virtual Building.07.096.01

Optionen zum Bearbeiten extrudierter Schalen

Über den Extrusionsvektor Ein Ende des Extrusionsvektors (sein ursprünglich platzierter Punkt) ist an einem größeren Fangpunkt zu erkennen. Dieser Fangpunkt gibt die Basishöhe der Schale an. Der Extrusionsvektor kann auch außerhalb des…
03_1_Elements_Virtual Building.07.098.01

Optionen zum Bearbeiten linienbezogener Schalen

Die linienbezogene Schale hat zwei Profile. Eine Ende des ersten Profils ist an einem größeren Fixpunkt zu erkennen; dieser Fixpunkt gibt die Basishöhe der Schale an. Hier sind einige Möglichkeiten zur Bearbeitung eines der Profile: Profil…
03_1_Elements_Virtual Building.07.097.01

Optionen zum Bearbeiten von Rotationsschalen

Wählen Sie die Achse oder das Profil der Rotationsschale aus. Eine Ende der Achse ist an einem größeren Fixpunkt zu erkennen; dieser Fixpunkt gibt die Basishöhe der Schale an. Rotationsswinkel bearbeiten Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im…
02_Interaction.06.056.1

Elementeingabe mit Tracker-Koordinaten

Beim Platzieren eines neuen Elements können Sie seine Koordinaten bei der Eingabe im Tracker definieren. Mit dem angezeigten Tracker führen Sie eine der folgenden Aktionen aus: Beginnen Sie mit der Eingabe eines Werts für den Standardparameter (die…
EditRevAngle

Optionen zum Bearbeiten von Rotationsschalen

Wählen Sie die Achse oder das Profil der Rotationsschale aus. Eine Ende der Achse ist an einem größeren Fixpunkt zu erkennen; dieser Fixpunkt gibt die Basishöhe der Schale an. Rotationsswinkel bearbeiten Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im…