Eine Fassade erstellen

In ARCHICAD ist das Erstellen einer Fassade intuitiv und flexibel. Sie verwenden Eingabemethoden, die Ihnen aus anderen ARCHICAD-Funktionen vertraut sind. ARCHICAD bietet Ihnen außerdem eine breite Palette von Geometriemethoden, sodass Sie sich, je nach Situation und aktueller Modellansicht, die einfachste Methode aussuchen können.
Die Arbeitsweisen sind in allen Fenstern (Grundriss, Schnitt/Ansicht/IA und 3D) fast identisch: Sie zeichnen eine Linie, Polylinie oder einen Bogen und extrudieren anschließend die Fassade mit einer definierten Höhe. Alternativ zeichnen Sie die gesamte Begrenzung der Fassade.
Die Fassade wird auf oder relativ zur Eingabeebene platziert:
Im Grundriss ist das Geschoss die Eingabeebene.
In Schnitt/Ansicht/IA ist die Eingabeebene identisch mit der Schnittebene.
In 3D ist die Standard-Eingabeebene für Fassaden (wie für alle Konstruktionselemente) der Projektursprung oder der Benutzerursprung, aber Sie können mehrere Möglichkeiten, eine beliebige andere Eingabeebene zu definieren.
Themen in diesem Abschnitt:

Unterthemen

03_1_Elements_Virtual Building.07.129.1

Erstellen einer geneigten Fassade

Um eine geneigte Fassade zu erstellen, folgen Sie den oben beschriebenen Schritten. Siehe Erstellen einer einzelnen ebenen Fassade auf dem Grundriss . Nach dem Zeichnen der Referenzlinie erscheint der Sonnen-Cursor: Klicken Sie mit dem Sonnen-Cursor…
03_1_Elements_Virtual Building.07.130.1

Eine Fassadenbegrenzung im Schnittfenster zeichnen

Verwenden Sie diese Methode zum Erstellen einer Fassade durch freihändiges Zeichnen seiner Begrenzung im Schnittfenster. Anmerkung: Durch die Verwendung dieser Randprofil-Methode im Grundriss wird eine horizontal liegende Fassade erstellt und auf der…
03_1_Elements_Virtual Building.07.131.1

Erstellen einer gebogenen Fassade: Geometriemethoden

Sie können eine gebogene Fassade in den Fenstern Grundriss, Schnitt/Ansicht/IA sowie im 3D-Fenster erstellen. Beim Definieren der Geometrie einer gebogenen Fassade müssen Sie zunächst die zylindrische Bezugsebene definieren und anschließend den Teil…
03_1_Elements_Virtual Building.07.132.1

Erstellen einer gebogenen Fassade auf dem Grundriss

Das folgende Gebäude besitzt eine Decke mit einer gebogenen Kante. Um eine gebogene Fassade zur südlichen Seite hinzuzufügen, folgen Sie diesen Schritten: Aktivieren Sie das Fassaden-Werkzeug, und wählen Sie die Geometriemethode Drei Punkte im…
03_1_Elements_Virtual Building.07.133.1

Positionierung der Fassade im Schnittansicht

Die Eingabeebene im Schnittfenster deckt sich mit der Ebene des Schnittes. Wenn Sie eine Eingabemethode verwenden, die die Fassade aus einer Referenzlinie extrudiert (z. B. die Methoden Polylinie oder Gebogen), müssen Sie die Länge der Extrusion und den…
03_1_Elements_Virtual Building.07.134.1

Erstellen einer mehrteiligen Fassade auf dem Grundriss

Verwenden Sie die Geometriemethode Polylinie Kette zum Erstellen einer Fassade aus mehreren Segmenten. Basis ist hierbei eine als verkettete Polylinie gezeichnete Referenzlinie. Für jedes Segment einer solchen Fassade können Sie ein separates Schema mit…
03_1_Elements_Virtual Building.07.135.1

Fassaden-Eingabeebene im 3D-Fenster definieren

Wenn das Fassadenwerkzeug im 3D-Fenster aktiv ist, bietet das Infofenster die folgenden Optionen zum Definieren der Eingabeebene (auch Arbeitsebene) der Fassade: Standard: Verwenden Sie die Standard-Eingabeebene im 3D-Fenster; dabei handelt es sich um…
03_1_Elements_Virtual Building.07.136.1

Erstellen einer einzelnen ebenen Fassade im 3D-Fenster

Der Vorgang ist im 3D-Fenster der gleiche wie im Grundriss. Die Rückmeldung ist jedoch anders. Im 3D-Fenster ist die Standard-Eingabeebene der Fassade die gleiche wie die aktuelle 3D-Eingabeebene (Projektursprung oder Benutzerursprung). Um andere…
03_1_Elements_Virtual Building.07.137.1

Eine Fassadenbegrenzung im 3D-Fenster zeichnen

Wir beginnen mit dem folgenden Gebäudemodell. Wir erstellen eine Fassade, deren Begrenzung entlang der Öffnung an der Südseite des Gebäudes verläuft. Dazu werden wir die Geometriemethode Rand-Profil im 3D-Fenster verwenden. Im 3D-Fenster ist die…
03_1_Elements_Virtual Building.07.138.1

Erstellen einer Halbzylinder-Fassade im 3D-Fenster

Wir werden eine halbzylinderförmige Fassade auf einer Decke im 3D-Fenster platzieren. Wählen Sie die Geometriemethode Radius und Achse sowie die Methode Horizontal für die Eingabeebene aus Klicken Sie auf die Decke, um eine horizontale Eingabeebene…

Verwandte Inhalte

Eine Fassade erstellen

In ArchiCAD ist das Erstellen einer Fassade intuitiv und flexibel. Sie verwenden Eingabemethoden, die Ihnen aus anderen ArchiCAD-Funktionen vertraut sind. ArchiCAD bietet Ihnen außerdem eine breite Palette von Geometriemethoden, sodass Sie sich, je nach…
Appendix_Tools.16.12.1

Fassade: Systemeinstellungen

Fassaden-Einstellungen: System: Teilfenster Geometrie und Positionierung Bei den Standardeinstellungen der Fassaden: Nominale Stärke: Geben Sie die nominale Stärke der Fassade ein. Das ist der Abstand von der Referenzoberfläche zur theoretisch…
Appendix_Tools.16.13.1

Fassade: Schemaeinstellungen

Die Bedienelemente in diesem Dialogfenster definieren das Rastermuster und die Rastereigenschaften. In den Fassaden- Systemeinstellungen legt die Schema-Seite die Standardeinstellungen auf Systemebene für Schemata fest. Schema- Werkzeugeinstellungen…

Fassade: ein Systemwerkzeug

Das Fassaden-Werkzeug im ARCHICAD-Werkzeugkasten ermöglicht das Erstellen einer Fassade im Grundriss-, Schnitt-/Ansicht-/IA- oder 3D-Fenster. Themen in diesem Abschnitt: Arbeiten mit Fassaden: Überblick Fassadenbestandteile Eine Fassade erstellen…
CurtainWallJunction_PreviewPicture

Fassade: ein Systemwerkzeug

Über Fassaden Arbeiten mit Fassaden: Überblick Fassadenbestandteile Eine Fassade erstellen Bearbeitung auf Systemebene Fassadendarstellung Fassaden-Bearbeitungsmodus Raster bearbeiten Fassadenbegrenzung bearbeiten Fassadenbegrenzung im Schnitt bearbeiten…
03_1_Elements_Virtual Building.07.125.1

Arbeiten mit Fassaden: Überblick

Die Fassade ist ein einzelnes Element, das aus Profilen, Paneel, Zubehör- und Verbindungskomponenten besteht: Diese sind Bestandteile der Fassade und entsprechend einem vordefinierten und bearbeitbaren Schema auf einer Bezugsfläche angeordnet. Um die…
EditCWMenu

Arbeiten mit Fassaden: Überblick

Die Erstellung einer Fassade beginnt mit einer einfachen grafischen Eingabe. Sie wählen das Fassadenwerkzeug im ArchiCAD-Werkzeugkasten und anschließend eine Geometriemethode aus und zeichnen als Nächstes, je nach gewählter Geometriemethode, eine…
03_1_Elements_Virtual Building.07.150.01

Fassadenpaneele

Paneele sind die im Allgemeinen gläsernen Gefache der Fassade. Paneele werden automatisch zwischen Profilen auf der Basisebene platziert. Wenn Sie eine Fassade erstellen, können Sie die Parameter für zwei vordefinierte Paneelklassen in den…
PanelDialog

Fassadenpaneele

Paneele sind die im Allgemeinen gläsernen Gefache der Fassade. Paneele werden automatisch zwischen Profilen auf der Basisebene platziert. Wenn Sie eine Fassade erstellen, können Sie die Parameter für zwei vordefinierte Paneelklassen in den…