Fixpunkte

Fixpunkte sind einfache Punkte, die durch ein kleines Kreuz gekennzeichnet sind. Sie dienen hauptsächlich dazu, Elemente in 2D-Ansichten zu positionieren. Fixpunkte sind in der gedruckten oder geplotteten Ausgabe nicht sichtbar und können gelöscht werden, wenn Sie sie nicht mehr benötigen.
Weitere Informationen finden Sie unter Fixpunkt-Einstellungen.
Anmerkung: Die Funktion Hilfslinien eignet sich ebenfalls sehr gut zum Auffinden von Schnittpunkten und anderen hilfreichen Fangpunkten und Richtungen.
Platzieren von Fixpunkten
Wenn Sie im Fixpunkt-Einstellungsdialogfenster die Stiftfarbe und die Ebene ausgewählt haben, können Sie Fixpunkte platzieren. Klicken Sie dazu einfach auf den gewünschten Punkt. Es kommt öfter vor, dass Sie mit einer Konstruktion fortfahren und genau an einem bestimmten Punkt des Elementes beginnen müssen, wo sich kein Fixpunkt oder spezieller Punkt befindet. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie Fixpunkte erstellen, mit deren Hilfe dieser Punkt gefangen werden kann.
Fixpunkt an der Verschneidung von zwei Elementen platzieren
1.
Aktivieren Sie das Fixpunkt-Werkzeug.
2.
Wählen Sie eine existierende Wand-, Decken-, Dach-, Schraffurkante oder eine Linie aus.
3.
Klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste (Befehlstaste) die Kante eines beliebigen existierenden Elementes an.
4.
Am Schnittpunkt der ausgewählten Kante und der angeklickten Kante bzw. deren Verlängerung(en) wird ein Fixpunkt erzeugt.
Fixpunkt als lotrechte Projektion eines Fangpunkts auf das ausgewählte Element
1.
Aktivieren Sie das Fixpunkt-Werkzeug.
2.
Wählen Sie eine existierende Wand-, Decken-, Dach-, Schraffurkante oder eine Linie aus.
3.
Klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste (Befehlstaste) einen beliebigen Element-Fangpunkt oder eine freie Stelle an.
4.
Am ausgewählten Element wird ein Fixpunkt an der Stelle der lotrechten Projektion des Fangpunkts bzw. der freien Stelle erzeugt.
Fixpunkt an einem Tangentenpunkt platzieren
1.
Aktivieren Sie das Fixpunkt-Werkzeug.
2.
Wählen Sie den bzw. die Bögen aus und klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste (Windows) bzw. gedrückter Befehlstaste (Macintosh) mit dem Häkchen-Cursor auf den Fangpunkt eines Elements.
3.
Auf den ausgewählten Bögen oder auf ihren Verlängerungen wird ein tangentialer Fixpunkt erstellt.
Platzieren von Fixpunkten parallel zu einem vorhandenen Element
1.
Aktivieren Sie das Fixpunkt-Werkzeug.
2.
Wählen Sie einen existierenden Fixpunkt aus.
3.
Klicken Sie mit gedrückter Strg-Taste (Befehls-Taste) mit dem Sterncursor auf eine beliebige Wand, eine Linie oder eine Elementkante.
4.
Es werden zwei Fixpunkte erzeugt, sodass die Linie, die diese beiden Fixpunkte verbindet, parallel zu dem angeklickten Element verläuft.

Verwandte Inhalte

Fixpunkte

Fixpunkte sind einfache Punkte, die durch ein kleines Kreuz gekennzeichnet sind. Sie dienen hauptsächlich dazu, Elemente in 2D-Ansichten zu positionieren. Fixpunkte sind in der gedruckten oder geplotteten Ausgabe nicht sichtbar und können gelöscht…

3D-Fenster Einstellungen

Öffnen Sie dieses Dialogfenster mit dem Befehl Ansicht > 3D-Darstellungsmodus > 3D-Fenster Einstellungen . 3D-Engine: Wählen Sie in der Liste der verfügbaren 3D-Engines aus. OpenGL: Dies ist die Standard-Engine. Sie wird empfohlen, sofern Ihre…

3D-Fenster Einstellungen

Öffnen Sie dieses Dialogfenster mit dem Befehl Ansicht > 3D-Darstellungsmodus > 3D-Fenster Einstellungen . 3D-Modell Engine: Wählen Sie in der Liste der verfügbaren 3D-Engines aus. OpenGL: Dies ist die Standard-Engine. Sie wird empfohlen…

Paneele des Objekteinstellungen-Dialogfensters

Objekt - Teilfenster Vorschau und Positionierung Objekt/Lichtquelle - Teilfenster Grundriss und Schnitt Objekt - Teilfenster Modell Objekt - Teilfenster Kennzeichen und Kategorien Objekt - Teilfenster Vorschau und Positionierung Verwenden Sie die…

Fixpunkt-Einstellungen

Fixpunkte sind Entwurfshilfen mit denen wichtige Knotenpunkte an beliebigen Stellen des Bildschirms gekennzeichnet werden. Zum Hinzufügen von Fixpunkten zu Ihrem Plan wählen Sie das Fixpunkt-Werkzeug und klicken Sie an die gewünschte Stelle in der…

Auswahl-Rückmeldung

Aktivierungspunkte Explizit ausgewählte Elemente werden mit Aktivierungspunkten (oder Referenzpunkten) angezeigt. Auswahlpunkte stehen für die Punkte des Elements, über die Sie das Element ändern können. Anmerkung: Elemente, die mit dem…

Automatische Außenbemaßung

Sie können ausgewählten Wänden oder Fassaden automatische, assoziative, lineare Bemaßungen hinzufügen. Wählen Sie dazu den Befehl Automatische Bemaßung aus dem Menü Dokumentation > Dokumentation-Extras > Automatische Bemaßung > Außenbemaßung..…

Auswahl-Rückmeldung

Aktivierungspunkte Explizit ausgewählte Elemente werden mit Aktivierungspunkten (oder Referenzpunkten) angezeigt. Auswahlpunkte stehen für die Punkte des Elements, über die Sie das Element ändern können. Anmerkung: Elemente, die mit dem…

Zeichenwerkzeuge

Zeichenelemente sind grundsätzlich zweidimensional: dazu gehören Linien, Fixpunkte, Abbildungen und Zeichnungen. Mit Ausnahme von Zeichnungen werden sie nicht in Auswertungslisten aufgeführt. Zeichenelemente werden für verschiedene Zwecke eingesetzt…

Automatische Außenbemaßung

Sie können ausgewählten Wänden oder Fassaden automatische, assoziative, lineare Bemaßungen hinzufügen. Wählen Sie dazu den Befehl Automatische Bemaßung aus dem Menü Dokumentation > Dokumentation-Extras > Automatische Bemaßung > Außenbemaßung..…

Dachfenster-Einstellungen

Die Teilfenster des Dialogfensters Dachfenster-Werkzeugeinstellungen ähneln denen anderer Bibliothekselemente. Siehe Bibliothekselement-Einstellungen . Weitere Informationen finden Sie unter Dachfenster/Gauben . Dachfenster - Vorschau und Positionierung…