Parameter für Fenster/Tür wo einstellen?

Sie können für jede Tür und jedes Fenster in der (INT-)Bibliothek über das Teilfenster Individuelle Einstellungen – das eine grafische Oberfläche hat – Werte setzen. Der Name des Teilfensters variiert je nach ausgewählter Tür bzw. Fenster.
Die Parameter sind in einer Hierarchie von Registerseiten gruppiert.
Für eine schnelle und einfache Einrichtung der Türen und Fenster benötigen Sie nur die drei wichtigsten Tab-Seiten: Tür/Fenstereinstellungen, Wandöffnung und Verbindungsstrukturen.
Zum Einstellen der zusätzlichen Details steigen Sie tiefer in die Hierarchie der Tab-Seite ein, oder rufen Sie sie mithilfe von Tastaturkürzeln aus den Hauptseiten auf.
Eine weitere Möglichkeit, die Registerseiten zu wechseln, ist die Verwendung der Pfeile oben rechts in dem Teilfenster.
Für eine detaillierte Beschreibung dieser Steuerungen, siehe: Individuelle Einstellungen Teilfenster für Tür-/Fenster
Für weitere Informationen über Tür/Fenster Attribute, siehe GDL Objekte/Attribute von Türen/Fenstern überschreiben.