Glanz

Mithilfe dieser Einstellungen können Glanzlicht und Glanzfarbe definiert werden. Glanzlichter sind ein einfacher Trick, um Oberflächen ohne allzu viel Aufwand beim Rendern reflektierend erscheinen zu lassen. Bei realen Glanzlichtern handelt es sich lediglich um Reflexionen von Lichtquellen auf den Oberflächen von Objekten.
Anmerkung: Wenn Sie ein absolut reales Erscheinungsbild möchten, deaktivieren Sie den Glanzkanal und verwenden Sie den Reflexionskanal, um den gewünschten Effekt mit einer wirklich reflektierenden Oberfläche zu erzielen.
Damit Lichtquellen reflektieren, müssen Sie im Kanal Leuchten die Option GI Flächenlicht aktivieren.
Dadurch steigt natürlich der Zeitaufwand für das Rendern – insbesondere bei matten Reflexionen.
Farbe
Mit dieser Einstellung legen Sie die Farbe des Glanzlichts fest. Die Farben des Farbkanals und des Glanzkanals werden additiv gemischt.
Die hier festgelegte Gesamtfarbe wird mit der normalen Glanzfarbe multipliziert. Wenn Sie beispielsweise ein weißes Plastikglanzlicht verwenden, können Sie hier dessen Farbe definieren.
Helligkeit
Textur
Die Stärke des Glanzlichts kann mit einer Textur oder einem Shader (farbig oder mit Graustufen) beeinflusst werden.
Für eine detaillierte Beschreibung dieser Einstellung, siehe Texturen (CineRender-Oberflächen).
Je heller die Pixel des verwendeten Bildes sind, desto stärker ist das resultierende Glanzlicht an diesen Stellen.
Insbesondere für metallische Effekte erzeugt eine andere Glanzfarbe als Weiß einen wesentlich realistischeren Effekt auf der Objektoberfläche.
Mischmodus/Mischstärke
Modus
Es sind drei Modi verfügbar: Plastik, Metall und Farbig.
Plastik: Bei diesem Modus ist die Farbe der Glanzlichter von der Oberflächenfarbe unabhängig. Sofern Sie nicht als Glanzfarbe eine andere Farbe definieren, wird Weiß verwendet. Nutzen Sie diesen Modus für Oberflächen wie Kunststoff, Glas oder Holz, die alle zu weißen Glanzlichtern tendieren.
Metall: Dieser Modus ist die beste Einstellung für matte Metalloberflächen wie Messing, Silber und Gold. Die Farbe der Glanzlichter basiert dann auf der Farbe der Oberfläche.
Farbig: Bei diesem Modus wird die Glanzdiffusion beeinflusst.
Informationen dazu finden Sie in der Beschreibung der Option Wirkung auf Glanzlicht des Diffusionskanals.
Breite/Höhe
Mit diesen Einstellungen können Sie die Breite und Höhe der Glanzlichter auf der Oberfläche anpassen. Verwenden Sie für eine matte Oberfläche hohe Breiten- und geringe Höhenwerte. Für glänzende Oberflächen sind geringe Breiten- und hohe Höhenwerte geeignet.
Hohe Werte können im Modus Metall sehr effektiv sein.
Abnahme
Innere Breite
Mit dem Regler Abnahme können Sie die Form der Abnahmekurve des Glanzlichts anpassen. Dabei sind Nadel-, Glocken- und sogar Rechteckformen möglich. Mit dem Regler Innere Breite kann ein Bereich innerhalb des Glanzes definiert werden, der über keine Helligkeitsabnahme verfügt.