Einstellungen für Kopf-/Fußzeile

Öffnen Sie dieses Dialogfenster mit der Schaltfläche Einstellungen in den Dialogfenstern 2D Dokument drucken, 3D drucken oder Layout drucken. (Markieren Sie zunächst das Kästchen “Kopf-/Fußzeile”, um die Schaltfläche Einstellungen zu aktivieren.)
Inhalt: Markieren Sie in diesem Abschnitt die Elemente, die Sie in Ihre Kopf- bzw. Fußzeile einbeziehen wollen. Dies ist die Liste der verfügbaren Aktionen:
Projektname, optional mit Pfad
Name von Geschoss/Schnitt/Detail/Layout
Ebenenkombination (für Layouts nicht verfügbar)
Modelldarstellungs-Kombinationen (für Layouts nicht verfügbar)
Druckmaßstab (für 2D-Modellfenster)/Größenänderungsfaktor (für Layouts)
Benutzername
Datum und Uhrzeit
Seitennummer/Zahl der Seiten.
Individueller Text. Wenn Sie dieses Kästchen aktivieren, geben Sie den eigenen Text in dem Feld auf der rechten Seite ein.
Texteigenschaften: Verwenden Sie die Bedienelemente in diesem Abschnitt, um die Eigenschaften der Textelemente in der Kopf-/Fußzeile einschließlich Zeichensatz, Stil und Schriftgröße festzulegen.
Ort: Wählen Sie mit diesem Popup-Feld zwischen einer Kopfzeile (oben auf der Seite) und einer Fußzeile (unten auf der Seite) aus und legen Sie ihre horizontale Position (links, zentriert oder rechts auf der Seite) fest.
Vorschau: Dieses Feld zeigt den Inhalt Ihrer Kopf- bzw. Fußzeile.
Eine symbolische Vorschau ist auch über den Drucken-Dialog zu erhalten.
Beim Verwenden einer Kopf-/Fußzeile beachten Sie bitte folgendes:
Arbeiten Sie an einem gemeinsam genutzten Teamwork-Projekt, so ändert sich das Feld Anwendername in Name des Teammitgliedes.
Eine Kopf- oder Fußzeile kann immer nur einzeilig sein.
Sie können nicht die Reihenfolge der Felder ändern.