Dialogfenster Geschosseinstellungen

Um dieses Dialogfenster zu öffnen, wählen Sie eine der nachstehenden Möglichkeiten:
Verwenden Sie den Befehl Planung > Geschosseinstellungen.
Wählen Sie Geschoss-Einstellungen im Kontextmenü eines ausgewählten Geschosses oder im Geschoss-Ordner in der Navigatorpalette aus.
Verwenden Sie die Teilerbalken in der Kopfzeile zum Verschieben der Spaltenbreite.
Der obere Abschnitt des Dialogfensters bietet eine Übersichtsliste, in der alle aktuellen Geschosse des Entwurfs aufgeführt sind. Beim Starten eines neuen Projekts haben Sie eventuell bereits standardmäßig mehrere Geschosse erstellt. Jedes Projekt muss mindestens ein Geschoss enthalten.
Sie aktivieren ein Geschoss, indem Sie es in der Liste auswählen und auf OK klicken. Auf dem Grundrissarbeitsblatt wird das ausgewählte Geschoss angezeigt.
Anmerkung: Sie können auch über die Projekt- oder Ausschnitt-Mappe zwischen verschiedenen Geschossen navigieren oder über die Geschoss-Befehle in der Symbolleiste des Mini-Navigator.
Darüber einfügen / Darunter einfügen: Klicken Sie auf eine dieser Schaltflächen, um ein neues Geschoss über oder unter dem momentan in der Liste ausgewählten Geschoss zu erstellen.
Wenn der Name eines Geschosses ausgewählt ist, können Sie seinen Namen bearbeiten, seinen Höhenwert (zum Projektursprung), seine Höhe zum darüber liegenden Geschoss und die Angabe, ob die Geschosshöhenlinie in Abschnitten angezeigt werden soll. Das Feld mit der Nummer können Sie nicht bearbeiten.
Änderungen der Geschosshöhe und des Höhenwerts wirken sich unterschiedlich aus:
Eine Änderung der Geschosshöhe wirkt sich auf den Höhenwert aller darüber liegenden Geschosse (falls die Nummer des aktiven Geschosses positiv ist) bzw. aller darunter liegenden Geschosse (falls die Nummer des aktiven Geschosses negativ ist) aus. Durch Änderung der Höhe eines Geschosses wird also gleichsam das ganze Gebäude gestreckt bzw. geschrumpft. Die Höhe aller anderen Geschosse bleibt dabei unverändert.
Eine Änderung des Höhenwerts eines Geschosses wirkt sich auf die Höhe der beiden unmittelbar darüber- und darunter liegenden Geschosse aus. Genau genommen verschieben Sie das Geschoss eines einzelnen Geschosses, während der Rest des Gebäudes unverändert bleibt. Die Höhenwerte aller anderen Geschosse bleiben dabei erhalten.
Anmerkung: Die Änderung der Geschosshöhen kann zu einem Invertieren von Elementen führen: Ihre Oberkante fällt unter die Unterkante.
Höhe in Schnitten anzeigen (Symbol ganz rechts in den Geschosseinstellungen): Aktivieren Sie dieses Kästchen, um die Niveaulinien dieses Geschosses in der Abschnittsansicht anzuzeigen.
Geschoss löschen: Klicken Sie auf diesen Button, um das gewählte Geschoss zu löschen.
Achtung: Wenn Sie ein Geschoss löschen, werden auch alle Elemente gelöscht, die dieses Geschoss als Ursprungsgeschoss hatten!