LEISTUNG

Neue Hintergrundverarbeitung für fast sofortige Modellansichten
Bei der Hintergrundverarbeitung nutzt ARCHICAD 19 die nicht verwendete Kapazität zum Aufbau verschiedener Modellansichten im Voraus. Auch die Hintergrundverarbeitung nutzt Ihre Hardware effizienter. Profitieren Sie von einem reibungsloseren Arbeitsablauf, und sparen Sie jede Menge Zeit!
Offene Modellfenster (oder Tabs) werden immer auf dem neuesten Stand gehalten
Erheblich schnelleres Umschalten zwischen 3D, 3D-Dokument, Schnitt/Ansicht/Innenansichten
Kein Warten auf den Neuaufbau – wenn Sie eine Ansicht aus Versehen öffnen, brauchen Sie nicht mehr auf den Neuaufbau zu warten, bevor Sie zu einer anderen Ansicht wechseln können
Blättern durch Layouts mit automatisch neu aufgebauten Zeichnungen – ohne Verzögerung
Anzeige von Rückmeldungen zur Hintergrundverarbeitung in Ihrer Statusleiste (klicken Sie ggf. darauf, um diese Funktion auszusetzen)
Arbeitsumgebungs-Option für den Stromsparmodus: Funktion zum Aussetzen der Hintergrundverarbeitung, wenn ein Gerät im Batteriebetrieb genutzt wird
Optimierte OpenGL Engine für eine schnelle und reibungslose Navigation
Zum Arbeiten in 3D und für informelle Kundenpräsentationen verwenden die meisten Anwender das ARCHICAD 3D-Fenster mit der OpenGL Engine. OpenGL bietet eine schnelle Navigation in 3D-Darstellungen, die immer aktuell sind und eine enge Zusammenarbeit mit dem Kunden ermöglichen.
Ab ARCHICAD 19 sorgt eine weiter optimierte OpenGL Engine dafür, dass die 3D- Navigation noch reibungsloser und schneller funktioniert und nicht flackert, nicht einmal bei großen Modellen.

Verwandte Inhalte

AdvancedRedraw

Erweiterte Neuzeichnen-Optionen

( Optionen > Arbeitsumgebung > Erweiterte Neuzeichnen-Optionen ) Diese Optionen wurden für fortgeschrittene Benutzern oder IT-Manager konzipiert, die mit Verarbeitungs- und Speicherfragen vertraut sind. Für die meisten Nutzer genügt es, diese…
Appendix_Settings.15.012.1

Erweiterte Neuzeichnen-Optionen

( Optionen > Arbeitsumgebung > Erweiterte Neuzeichnen-Optionen ) Diese Optionen wurden für fortgeschrittene Benutzern oder IT-Manager konzipiert, die mit Verarbeitungs- und Speicherfragen vertraut sind. Für die meisten Nutzer genügt es, diese…
06_1_Energy_Evaluation.12.28.01

Umgebungseinstellungen

Öffnen Sie dieses Dialogfenster mittels des Ausklappmenüs oben rechts in der Palette Energiemodell-Überprüfung oder über Planung > Energiebewertung > Umgebungseinstellungen... . Das Dialogfenster Umgebungseinstellungen bietet: Links zu…

Änderungen senden/empfangen

Die Befehle Senden und Empfangen senden und/oder empfangen Änderungen, die seit dem letzten Senden/Empfangen erzeugt worden sind. Die Befehle Senden und Empfangen stehen zur Verfügung im Teamwork-Menü, und in der Teamwork-Palette…

GRAPHISOFT BIMx

GRAPHISOFT BIMx ermöglicht Ihnen, ein interaktives Walk-Through-Modell Ihres ARCHICAD-Projekts zu erstellen. Die Funktionen, die zum Erstellen und Teilen eines BIMx-Modells, bzw. zum Betrachten auf Ihrem Computer nötig sind, sind in ARCHICAD enthalten…
06_1_Energy_Evaluation.12.30.01

Gebäudetechnik

Verwenden Sie dieses Dialogfenster, um die Parameter der Gebäudeausrüstung festzulegen. Die Gebäudeausrüstung hält, gemäß der Angaben im Dialogfenster Nutzungsprofile, für die Zonen Ihres Gebäudemodells die internen Komfortbedingungen aufrecht. Sie…

BIMx Hyper-Modell speichern oder hochladen

Ein Publisher-Set kann als BIMx Hyper-Modelldatei gesichert und auf Wunsch direkt aus dem ARCHICAD Publisher in die BIMx Model Webseite hochgeladen werden. Die resultierende BIMx-Datei kann von jedem heruntergeladen werden, der die Modelldokumentation…