Tab-Leiste auf Windows und Mac

Der Wechsel zwischen verschiedenen geöffneten Fenstern ist jetzt noch einfacher und schneller als je zuvor! Mit ARCHICAD 19 wird die Tab-Leiste eingeführt, die Ihnen eine Reihe geöffneter Fenster zur Verfügung stellt. Das Design der Leiste hängt von Ihrem Betriebssystem ab.
Tab-Leiste auf Windows
Tab-Leiste auf Mac
Schnelleres Umschalten zwischen den Modellfenstern: Die Tab-Leiste nutzt die mit ARCHICAD 19 eingeführte Hintergrundverarbeitung
Zum Öffnen eines oder mehrerer Modellfenster verwenden Sie den neuen Popup-Navigator in der Tab-Leiste zur schnelleren Navigation ganz ohne die Navigatorpalette
Popup-Navigator zum einfachen Wechsel
Jeder Tab bietet relevante Kontextmenü-Befehle für den schnellen Aufruf zugehöriger Anzeigen oder Einstellungen
Geschoss-Tab: Öffnen eines anderen Geschosses IA-Tab: Öffnen einer anderen Innenansicht
Der Bildfenster-Tab liefert Rückmeldungen zum Hintergrund-Renderingfortschritt (nur CineRender)
Das Tab-Symbol zeigt an, ob es sich um einen Ausschnitt (gelb) oder eine Modellsicht (orange) handelt und ob der Ausschnitt von den aktuellen Einstellungen abweicht (Warnsymbol)
Doppelklicken Sie auf den Tab (oder verwenden Sie das Tab-Kontextmenü), um den gespeicherten Status des Ausschnittes wiederherzustellen.
Weitere Details finden Sie unter Tab-Leiste im ARCHICAD Referenzhandbuch.

Verwandte Inhalte

INTUITIVE BEDIENUNG

Oberflächen-Katalog Fangpunkte und Hilfslinien Mac-Oberfläche: Ein-Fenster-Modus mit Docking-Paletten Tab-Leiste auf Windows und Mac Erweiterter Oberflächenkatalog