Verbesserte Bemaßungen

Automatische Zeiger für einfach lesbare Bemaßungen
Die Bemaßung enger Strukturen in geringem Abstand voneinander erschwert das Lesen von Plänen, weil die Maßzahlen oft zu dicht gedrängt sind. Bisher konnten die Nutzer dieses Problem dadurch lösen, dass sie die Bemaßungstexte an eine andere Stelle zogen und über einen manuellen Zeiger mit dem jeweiligen Element verbanden. Wenn ein solcher Text später verschoben wurde, musste die Linie natürlich von Hand entsprechend angepasst werden.
Der neue Zeiger für Bemaßungstexte in ARCHICAD 19 macht diese Zusatzarbeiten überflüssig.
Einem Bemaßungstext eine Zeigerlinie hinzufügen:
Die Zeigerlinie wird automatisch hinzugefügt, wenn die Maßzahlen aus dem Bereich heraus verschoben werden
Die Zeigerlinien sind assoziativ und folgen jeder Änderung
Bemaßungstext-Zeiger funktionieren wie Etiketten mit all ihren Formatierungsmöglichkeiten.
Bemaßungstexte: Genau dort, wo Sie sie haben wollen
ARCHICAD 19 hat neue Optionen eingeführt, mit denen Sie die Platzierung von Bemaßungstexten steuern können – beispielsweise zum automatischen Platzieren von Texten auch unter der Maßlinie, wann immer dies erforderlich ist, und/oder zum automatisch seitlich verschobenem Positionieren dieser Texte. Wählen Sie die gewünschte Logik für die Bemaßung.
Einfacheres Bearbeiten von Bemaßungen
Punktspezifische neue Palettenbefehle erleichtern die grafische Bearbeitung von Bemaßungspunkten, Textfeldern und Zeigern.
Bemaßungen mit einem Klick in mehrere Teile splitten
Maßlinie unterbrechen und versetzen
Bemaßungspunkte verschieben (durch visuelle Rückmeldungen am Bemaßungspunkt)
Länge der Maßhilfslinie ändern (neue Option für die grafische Bearbeitung)
Anfangswinkel aller Zeigerlinien über Bemaßungseinstellungen bearbeiten
Alle grafischen Bearbeitungsbefehle (z. B. Verschieben, Strecken) stehen für die Zeigerlinie zur Verfügung (wie auch für Etiketten-Zeiger)
Automatische Bemaßung der Geschosshöhenlinien
Bemaßung eines kompletten Wolkenkratzers mit einem einzigen Klick.
Klicken Sie in der Schnitt/Höhenansicht mit dem Bemaßungs-Werkzeug auf eine einzelne Geschosshöhenlinie
Nach der Änderung einer Geschosshöhe werden alle vertikalen Bemaßungen automatisch neu aufgebaut
Mehrzeilige Bemaßungstexte
In älteren Versionen mussten Sie, wenn mehrere Zeilen Bemaßungstext erforderlich waren, ein separates, mit der Bemaßung nicht verbundenes Textfeld hinzufügen.
Ab ARCHICAD 19 können Sie beliebig viele Zeilen Bemaßungstext hinzufügen. Der vollständige Bemaßungstext kann formatiert und verschoben werden, ohne dass er dabei zerfällt.
Neue Maßhilfslinie-Option
Mit ARCHICAD 19 können Sie Maßhilfslinien ohne Überhang auswählen, wie sie in einigen Ländern für die Dokumentation üblich sind.
Assoziative Höhenkoten
Höhenkoten werden automatisch assoziativ zu dem angeklickten Element (Decke/Dach/Schale/Freifläche).
Sie können die Elementtypen über die Unterpunkte der Funktion Schwerkraft eingrenzen.

Verwandte Inhalte

DOKUMENTATION

Bei aller Zufriedenheit in der 3D-Planung mündet die Aufgabe eines Architekten in der detaillierten 2D-Dokumentation. Jedes Werkzeug, das diese Dokumentation unterstützt, trägt dazu bei, dass mehr Zeit für die kreative Planung bleibt. Die neuesten…